Star Charity Gala…“schön ist die Welt“

Musikalische Unterstützung für „Friends of Education Africa in Vienna"

Wien (OTS) - Herrliche Kompositionen, wunderbare Stimmen, mitreißende Orchesterklänge und ein besonderer Sommerabend am gestrigen Samstag im herrlichen Ambiente des Arkadenhofes im Wiener Rathaus haben das Publikum begeistert.
In Anwesenheit und unter Ehrenschutz von Vizebürgermeisterin Renate Brauner, Präsidentin des Vereins "Friends of Education Africa in Vienna" und Botschafter Tebogo Seokolo haben auf Initiative von Marcela Cerno Künstlerinnen und Künstler der Wiener Staats- und Volksoper, des Ambassade Orchesters Wien diesen besonderen Benefizabend der Extraklasse gestaltet.
Durch großzügige Spenden des hochkarätigen Publikums aus Politik und Wirtschaft konnte ein beachtlicher Reinerlös von rund 8.300 Euro für künftige Projekte von "Education Africa", der Partnerorganisation des Vereins in Südafrika erzielt werden. In letzter Minute hat noch ein Ehrengast 1.700 Euro Vorort gespendet und so den Reinerlös auf 10.000 Euro erhöht.
Die NGO hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bildungsprogramme für von extremer Armut betroffenen Menschen in Südafrika zu fördern sowie umzusetzen.
Ziel ist es, mit Bildung und Ausbildung die Chancen von benachteiligten sowie marginalisierten Personen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und damit den Kindern eine gute Zukunft zu ermöglichen. www.educationafrica.org
Die international bekannte Opern- und Operettensängerin Marcela Cerno feierte bei diesem Anlass auch ihr 40 jähriges Bühnenjubiläum. "Alle Künstlerinnen und Künstler haben gerne ihre Bereitschaft gezeigt dieses Projekt zu unterstützen. Erfreulich ist auch, dass einer Reihe von Sponsoren "Education Africa" ein Anliegen ist" betonte Cerno.
Als Botschafterin der Musik füllt sie bis heute eine Position aus, die mit ihrer Kunst das Erbe der Stadt in alle Welt trägt und damit einen wichtigen Beitrag zum Ruf Wiens als eine Welthauptstadt des Lebensgefühls im Dreivierteltakt leistet.
Marcela Cerno ist für die Stadt Wien und Österreich durch ihre Auftritte bei Wien-Präsentationen und Bällen in aller Welt von besonderer Bedeutung. Ihr Charme und ihr Können bilden eine Visitkarte des Musiklandes Österreich und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Völkerverständigung und des kulturellen Austausches (Schluss).

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk
Marcela Cerno
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
0676 8118 81055

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004