Wien-Leopoldstadt: Versuchte Streitschlichtung endet in Körperverletzung

Wien (OTS) - Ein Security-Mitarbeiter beobachtete am 04. Juli 2015 um 03.20 Uhr am Riesenradplatz einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau. Der 30-Jährige Zeuge wollte schlichtend dazwischen gehen und stellte sich vor den aggressiven Mann. Der 22-Jährige schlug dem Zeugen sofort mehrmals ins Gesicht und verletzte ihn dadurch im Bereich der Nase. Die Wiener Berufsrettung verbrachte den Mann in ein Krankenhaus. Der 22-Jährige Beschuldigte wurde wegen Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005