Effizientes Datenmanagement mit Projektplattform Datenpool

Modernisierung Klinik Diakonissen Linz

Linz/Wels/Wien (OTS) - Diese Woche ist in der Klinik Diakonissen Linz eine der modernsten Radiologien Österreichs in Betrieb gegangen. Die Projektplattform Datenpool, die wie ein virtueller Aktenschrank für die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit funktioniert, sorgte für ein effizientes Datenmanagement. Über den Datenpool können alle am Bauprojekt Beteiligten verfügen, um Dokumente abzulegen, zu verteilen oder herunterzuladen.

Preisgekrönte Projektplattform Datenpool

"Die vielen Vorteile des Datenpools lassen sich auf vier wesentliche Aspekte zusammenfassen, die für den Erfolg von Projekten maßgeblich sind. Das sind eine strukturierte Ablage, clevere Suchfunktionen, einfache Kommunikation und eine lückenlose Dokumentation", erklärt Mag. Arnold Koller, Geschäftsführer bei DELTA und verantwortlich für den Bereich Informationsmanagement, die Vorzüge der Plattform. Übrigens: Der Datenpool darf sich im Zuge des Innovationspreis-IT mit dem Prädikat "Best of" schmücken und zählt damit zu den besten IT-Innovationen 2015.

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten PDF. www.datenpool.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Simone Pasker
www.delta.at - Die Gebäudedenker. Neue Werte schaffen.
Tel.: +43 50 756 166 - s.pasker@delta.at - www.datenpool.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEH0001