LSV-Wahlen: Schülerunion stellt im kommenden Jahr Mehrheit in Bundesschülervertretung und somit Bundesschulsprecher

Schülerunion stellt nach weiteren Wahlerfolgen in Oberösterreich und in der Steiermark bisher 15 von insgesamt 29 möglichen Mandaten in der Bundesschülervertretung

Linz/Graz (OTS) - Heute, Donnerstag, wurden in der Steiermark und in Oberösterreich die Landesschülervertretungen für das kommende Schuljahr gewählt. Die Schülerunion konnte sich in beiden Bundesländern die Mehrheit in der LSV, sowie alle Landesschulsprecher sichern. Zudem holte sie sich in beiden Bundesländern alle Landesschulsprecher. Die Schülerunion stellt damit bis jetzt 15 von 29 Mandaten in der Bundesschülervertretung (BSV) für das kommende Schuljahr. Damit stellt die Schülerunion auch im kommenden Schuljahr die Mehrheit in der Bundesschülervertretung und somit auch die Bundesschulsprecherin bzw. den Bundesschulsprecher im kommenden Schuljahr.

Die neu gewählten Landesschulsprecherinnen und Landesschulsprecher:
Oberösterreich: Raphael Schicho (AHS, 17 Jahre, BG/WRG Komerstraße), Sophia Lübke (BMHS, 17 Jahre, HBLW Wels), Selina Bauchinger (BS, 17 Jahre, BS 3, Linz);
Steiermark: Alexander Mohr (AHS, 17 Jahre, BG/BRG Carneri, Graz) Ernst Treffler (BMHS, 18 Jahre, HLW Deutschlandsberg), Katharina Pregartner (BS, 18 Jahre , LBS Graz 9);

"Mit den beiden großartigen Ergebnissen in der Steiermark und in Oberösterreich ist die Mehrheit in der Bundesschülervertretung im nächsten Jahr gesichert. Die Schülerunion wird somit auch im nächsten Jahr die Bundesschulsprecherin, oder den Bundesschulsprecher zu stellen. Ich gratuliere den beiden Ländern zu den erfolgreichen Ergebnissen", so Felix Wagner, Bundesobmann der Schülerunion.

"Mit dem heutigen Wahlergebnis stellen wir auch im kommenden Jahr die klare Mehrheit in der Landesschülervertretung. Eine kompetente und professionelle Vertretung für Oberösterreichs Schülerinnen und Schüler ist somit garantiert", so Florian Lietz, Landesobmann der UHS Oberösterreich.

"Es freut mich wahnsinnig, dass auch im kommenden Jahr die Schülerunion die Mehrheit in der Landesschülervertretung stellen wird. Das Wahlergebnis zeigt, dass die Schülerunion im verstreichenden Jahr gute und zuverlässige Arbeit in der Landesschülervertretung geleistet hat. Ich bin überzeugt davon, dass dies auch im kommenden Jahr so bleiben wird", so Jürgen Dieber, Landesobmann der Schülerunion Steiermark.

"Wir freuen uns über das große Vertrauen, das uns heute entgegen gebracht wurde. Gemeinsam werden wir sowohl auf Länderebene, als auch in der Bundesschülervertretung dafür sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler auch weiterhin eine zuverlässige Vertretung haben werden", so die frisch gewählten Landesschulsprecherinnen und Landesschulsprecher.

Foto Oberösterreich zur honorarfreien Nutzung unter http://bit.ly/1FUVEvi
(v.l.n.r.): Raphael Schicho (AHS Landesschulsprecher), Sophia Lübke (BMHS Landesschulsprecherin), Selina Bauchinger (BS Landesschulsprecherin).

Fotos Steiermark zur honorarfreien Nutzung:
Alexander Mohr (AHS Landesschulsprecher): http://bit.ly/1KvNHTB Ernst Treffler (BMHS Landesschulsprecher): http://bit.ly/1f56udb Katharina Pregartner (BS Landesschulsprecherin):
http://bit.ly/1JAXypK

Rückfragen & Kontakt:

Joel Tölgyes
Pressesprecher Schülerunion
joel.toelgyes@schuelerunion.at
0699 173 66 505

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0002