„e-Skills. Sind wir f.IT für die Zukunft?”

Die Förderung von IKT-Skills ist in Europa zu einem zentralen Thema der politischen Agenda geworden. Am 2. Juli fand dazu eine Fachtagung des OeAD in Wien statt.

Wien (OTS) - Unter dem Begriff "New Skills" sind Job-Fertigkeiten gemeint, die in Zukunft stärker nachgefragt werden. Allen voran sind es IT- und Kommunikationsfertigkeiten, die die heutige Arbeitswelt bestimmen. Deshalb legte die Nationalagentur im OeAD den Fokus der diesjährigen "News Skills for New Jobs"-Tagung auf die Herausforderungen der Digitalisierung.

Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon Technologies Austria, stellte in ihrer Keynote aktuelle Entwicklungen aus Unternehmenssicht vor: "Angesichts der Herausforderungen der Digitalisierung und intelligenten Industrialisierung gilt es, Österreich als Wissensökonomie fit für die Zukunft im globalen Wettbewerb zu machen. Das gelingt durch ganz spezifische Bildungs-und Ausbildungsschwerpunkte. Noch wichtiger ist aber ein umfassender Zugang zu Bildung, wie Freude am lebenslangen Lernen, interkulturelle Kompetenz und Begeisterung für Technik - vor allem bei Mädchen", so Herlitschka.

Vincenzo Spiezia, Senior Economist der OECD im Bereich Digital Economy, sprach über Trends rund um e-Skills und Jobs in der digitalen Wirtschaft und forderte "eine erhöhte Reaktion der Bildungsinstitutionen, um den geänderten Bedarf gerecht zu werden". Bei dem anschließenden Podiumsgespräch mit Expertinnen und Experten aus Bildung, Arbeitsmarkt und Wirtschaft war man sich einig, dass der Bildungsbereich gefordert ist, auf die Veränderungen verstärkt zu reagieren. Dass das im EU-Programm Erasmus+ bereits passiert, zeigten die Projekte und Initiativen, die bei der Veranstaltung vorgestellt wurden: "Die Nationalagentur unterstützt mit ihren Auslandsprogrammen die Entwicklung von Qualifikationen und Kompetenzen von mehr als 11.000 Menschen in Österreich", so Ernst Gesslbauer, Leiter der Nationalagentur.

Information: www.bildung.erasmusplus.at/newskills2015
Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6599

Rückfragen & Kontakt:

OeAD (Österreichischer Austauschdienst)-GmbH
Mag. Rita Michlits
Leitung Kommunikation
+4366488735941
rita.michlits@oead.at
www.oead.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LLL0001