DELTA: Projektsteuerung - Umbau St. Josef Krankenhaus - bei laufendem Betrieb

Wien (OTS) - Das St. Josef Krankenhaus wird bis 2020 erweitert und umfassend saniert. Die Arbeiten erfolgen bei laufendem Betrieb. "Als Projektsteuerer sind wir hier gefragt, durch eine langfristige und gleichzeitig detaillierte Planung der Arbeiten sowie durch ein optimales Betriebskonzept für den Umbau, den Lärmpegel und die Einschränkungen für die Patienten so gering wie möglich zu halten", erklärt Dipl.-Ing. Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer/Unternehmenssprecher von DELTA. So gilt es auch die Ver- und Entsorgungslogistik sowie die Fluchtwege für die Zeit des Umbaus optimal zu planen. Der Spatenstich für die Bauphase 1 des insgesamt 72 Mio. Euro Projektes ist erfolgt. DELTA verantwortet neben der Projektsteuerung auch das Vergabe- und Vertragsmanagement.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presseinformation (PDF).
Fotos von DELTA (Geschäftsführung) finden Sie unter www.delta.at -> Presse.

Rückfragen & Kontakt:

DELTA - Mag. Simone Pasker - Corporate Communications -
www.delta.at
Tel.: +43 50 756 166 - s.pasker@delta.at - Die Gebäudedenker.
Neue Werte schaffen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEH0001