Wr. Landtag - SP-Meidlinger: Dienstrechtsnovelle ist fair und wichtig

Wien (OTS/SPW-K) - "Die positiven Aspekte der Änderungen des Dienstrechts überwiegen klar. Sie sind eine wesentliche Verbesserung für die MitarbeiterInnen", so der SP-Landtagsabgeordnete Christian Meidlinger. "Die Aufregung darüber ist daher nicht nachvollziehbar, schließlich stellten auch die Grünen die wesentlichen Verbesserungen - was beispielsweise das Urlaubs- und Pensionsrecht betrifft, sowie im Falle einer Frühkarenz - selbst fest. Es gibt darüber hinaus Auflagen des EuGH, die zu erfüllen sind - und dabei sind natürlich keine Schlechterstellungen vorgesehen", so Meidlinger.

"Die FPÖ spielt sich als Retter der ArbeitnehmerInnen auf und hat selbst in Bundesregierungsbeteiligung Pensionsraub betrieben sowie schwere Einschränkungen für ArbeitnehmerInnen geschaffen", kritisiert Meidlinger die dubiosen Wortmeldungen der FPÖ. "Dass die Grünen per Aussendung der SPÖ die Solidarität zu ArbeitnehmerInnen absprechen wollen, ist darüberhinaus sehr sonderbar", stellt Meidlinger fest.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 925
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004