Kubefilms „Universum“-Dokumentation „Wiedehopf II – Die große Reise“ ist „Best Natural History & Wildlife Project 2015“

Wien (OTS) - In der "Universum"-Dokumentation "Die Rückkehr des Wiedehopfs" erzählten Stefan Polasek und Florian Berger im Oktober 2012 die Geschichte eines kleinen Wunders: die Rückkehr des Wiedehopfs in seinen einstigen Lebensraum - die idyllische Weinbauregion am Wagram: Durchschnittlich 585.000 Zuseherinnen und Zuseher (Spitzenwert: 614.000) verfolgten den Film über den "Punk" unter den Zugvögeln, der als Koproduktion von Kubefilm und ORF, gefördert von der Marktgemeinde Grafenwörth, vom FERNSEHFONDS AUSTRIA, vom Land Niederösterreich und der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft entstand. Die Produktion wurde mittlerweile in mehr als 30 Ländern weltweit ausgestrahlt und beschert dem Schauplatz der Dreharbeiten, der niederösterreichischen Region Wagram, seither eine ständig wachsende Zahl an Besuchern aus nah und fern. Naturliebhaber, Ornithologen und Wissenschafter aus aller Welt zeigen sich von der Arbeit und dem Wissen des "Wiedehopf-Flüsterers" Manfred Eckenfellner begeistert.

Kubefilm-Produzent und Chef-Kameramann Peter Kullmann präsentierte nun das geplante Fortsetzungsprojekt "Wiedehopf II - Die große Reise" auf dem "Sunny Side of the Doc"-Filmfestival in La Rochelle, einem der größten Branchentreffen weltweit, erstmals vor internationalem Fachpublikum: Der "Wiedehopf-Flüsterer" geht nunmehr der Frage nach, wo sich der Wiedehopf aufhält, wenn er nicht am Wagram ist. Manfred Eckenfellner macht sich mit einem Ultraleicht-Flugzeug auf den Weg und folgt seinem gefiederten Freund auf dessen jährlichem Vogelzug von den fruchtbaren Weinterrassen Niederösterreichs in die Savannen Ostafrikas.

Mit dem Project-Pitch sicherte sich die Kubefilm die Auszeichnung "Best Natural History & Wildilfe Project 2015". Der Award wird von den National Geographic TV Channels und von FOX International TV Channels vergeben. Bewertet wurde die Präsentation von der Jury und einem Fachpublikum namhafter internationaler Senderanstalten. Bei Kubefilm laufen nun die finalen Vorbereitungen für eine Koproduktion mit dem ORF und internationalen Sendern sowie mit Unterstützung des Landes Niederösterreich, um das Abenteuer der großen Reise des Wiedehopfs im Rahmen von "Universum" zu begleiten.

Peter Kullmann zum Filmprojekt-Award: "Ich freue mich riesig über die überwältigende Resonanz des internationalen Fachpublikums auf die Fortsetzung der Wiedehopf-Erfolgsstory. Die Auszeichnung ‚Bestes Tierfilm-Projekt 2015‘ bestärkt uns natürlich in unserem Vorhaben, mit spektakulären Ultra-HD-Bildern und einer ganz eigenen, Kubefilm-typischen filmischen Umsetzung unser Publikum in Österreich und weltweit zu faszinieren."

"Universum"-Chef Andrew Solomon: "Das österreichische Publikum - und inzwischen das von zahlreichen anderen Ländern - hat sich in Manfred und in seine Punk-Wiedehöpfe verliebt. Ich glaube fest daran, dass sich Fernsehzuseher bei ‚Wiedehopf II - die große Reise‘ ein zweites Mal verlieben - und zusätzlich ein einmaliges Afrika-Abenteuer erleben werden."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004