Nackter Mann verletzt Polizist auf Donauinsel

Wien (OTS) - Am 1. Juli 2015 um 14.40 Uhr riefen aufgeregte Badegäste die Polizei, da sie von einem nackten Mann beschimpft und bedroht wurden. Außerdem soll der Beschuldigte vor den Passanten onaniert haben. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte saß der mutmaßliche Täter nackt im Gras und beschimpfte sofort die Polizisten. Trotz mehrmaliger Aufforderung sein Verhalten zu mäßigen, geriet der Mann immer mehr in Rage und schimpfte unaufhörlich. Daraufhin wurde er festgenommen. Bei der Amtshandlung wurde ein Polizist leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005