Leitl zum Ableben Primakows: Dank an einen guten wirtschaftlichen Partner und Freund Österreichs

Jewgenij Primakow war auch langjähriger Vorsitzender des österreichisch-russischen Geschäftsrates und russischer Wirtschaftskammerpräsident

Wien (OTS) - Jewgenij Primakow, früherer Regierungsvorsitzender und Außenminister der Russischen Föderation, war auch langjähriger Vorsitzender des österreichisch-russischen Geschäftsrates und russischer Wirtschaftskammerpräsident. "In diesen Funktionen hat er maßgeblich dazu beigetragen, die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Russland und Österreich auszubauen und zu vertiefen. Darüber hinaus wurde die Vertrauensbasis zwischen Russland und Österreich auf wirtschaftlicher und menschlicher Ebene sehr vertieft", betont Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl zum Ableben Primakows vergangenen Freitag. Primakow werde fehlen, vor allem als Mensch, der immer für Dialog und Beseitigung von Konflikten durch Kooperation eingetreten sei. "Die österreichische Wirtschaft ist ihm zu großem Dank verpflichtet", so Leitl abschließend. (PWK507/BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Mag. Rupert Haberson
T:(+43) 0590 900-4362
F:(+43) 0590 900-263
Email: presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002