Neues Volksblatt: "Bestleistungen" von CR Christian HAUBNER

Ausgabe vom 27. Juni 2015

Linz (OTS) - Die Schulen im Land ob der Enns leisten hervorragende Arbeit - damit gilt dasselbe im Wesentlichen auch für die Schülerinnen und Schüler im Land, ob in dualer Ausbildung oder in einer höheren Schule. Auch die Zahlen belegen diese Tatsache: Bei der vergangenen Zentralmatura etwa waren die oö. Ergebnisse im bundesweiten Spitzenfeld zu finden.
Leserinnen und Leser des VOLKSBLATTS wissen um beste Schulleistungen schon lange Bescheid. Denn seit vielen Jahren holen wir die "Lauter 1er"-Schülerinnen und -Schüler vor den Vorhang und wir verzeichnen jedes Jahr mehrere hundert Einsendungen. Das zeigt eindrucksvoll, dass der Bildungsstandort Oberösterreich ein ausgesprochen guter ist. Und es zeigt ebenso, dass sowohl Lehrer wie auch Schüler bereit sind, beste Leistungen zu bringen.
Natürlich gilt das auch für jene, die nicht ausschließlich die Note "Sehr gut" im Zeugnis stehen haben. Oft gilt es sogar für diese Schülerinnen und Schüler in ganz besonderem Maße: Denn wer in einem Schulgegenstand Probleme hat und sich von einem Fünfer auf einen Dreier verbessert, leistet im Regelfall auch ganz Beachtliches. Zusammengefasst heißt das: Oberösterreich ist bei weitem nicht nur das Land der herausragenden Wirtschaft und Industrie. Es ist vor allem - und das lässt beruhigt in die Zukunft blicken - das Land, in dem Lehrende und Lernende Bestleistungen vollbringen.

Rückfragen & Kontakt:

Neues Volksblatt, Chefredaktion
0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVB0001