Leopoldstadt – BV-Hora: Geheimnis um Bauzaun am Praterstern gelüftet

Wien (OTS/SPW-K) - "Im ehemaligen Wachzimmer am Praterstern wird künftig Vielfalt und Kreativität der vegetarischen Küche gelebt", freut sich der Bezirksvorsteher der Leopoldstadt, Karlheinz Hora (SPÖ). "Es war mir einerseits ein großes Anliegen, dass sich direkt an einem der Hauptverkehrsknotenpunkte Wiens ein Lokal mit Haubenniveau ansiedelt, das zur Aufwertung des Grätzels beiträgt. Andererseits wollten wir eine nachhaltige Nutzung des bestehenden Gebäudes gewährleistet sehen", so der Bezirksvorsteher. Die Restaurantkette yamm! wird im Frühjahr 2016 am Praterstern ein Lokal eröffnen.

Der Praterstern ist Mittelpunkt der Leopoldstadt und hat natürlich Bedeutung bei zahlreichen Touristinnen und Touristen bekommen. "Ist außerdem nicht nur Umstiegspunkt sondern bietet künftig mehr Lebensqualität und Vielfalt. Wir wollen eine Aufenthaltszone schaffen, die Wienerinnen und Wiener künftig gerne zum Verweilen aufsuchen. Da ist das Lokal yamm! ein Lokal, das zur positiven Veränderung des Pratersterns beiträgt und neues Publikum anlockt", ist Hora überzeugt.

Neben den mehr als 80 Sitzgelegenheiten im Restaurant wird es ebenso viele Sitzgelegenheiten in einem einladenden Gastgarten geben. Außerdem bietet yamm! am Praterstern auch ein breit gefächertes Take-Away-Angebot seiner vegetarischen Speisen.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001