Eröffnung der Ausstellung "Orakelsprüche, Magie und Horoskope. Wie Ägypten in die Zukunft sah"

Wien (OTS) - Der Wunsch, die Zukunft zu ergründen und das Schicksal zu den eigenen Gunsten zu beeinflussen, war bereits in der Antike weit verbreitet. Die aktuelle Ausstellung im Papyrusmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek präsentiert über 70 geheimnisvolle Prophezeiungen und Orakel aus mehr als 1.800 Jahren ägyptischer Geschichte. Generaldirektorin Johanna Rachinger, Inhaber des Lehrstuhls für Ägyptologie an der Universität Würzburg Andreas Stadler und Abgeordneter Karlheinz Töchterle eröffneten am 23. Juni 2015 die Ausstellung.

Weitere Bilder unter http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6732

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Nationalbibliothek
Mag. Thomas Zauner
Kommunikation und Marketing
+43 1 53410-270
thomas.zauner@onb.ac.at
www.onb.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001