Neuer CEO für Lafarge Central Europe

Antoine Duclaux übernimmt die Geschäftsführung des Lafarge Länder-Clusters Central Europe.

Wien (OTS) - Antoine Duclaux (44) ist der neue CEO von Lafarge Central Europe (Lafarge CE), dem marktführenden Hersteller von Zement und Bindemitteln und leitet zukünftig den Länder-Cluster, der Österreich, die Tschechische Republik, Ungarn, die Slowakei und Slowenien umfasst. Er folgt in dieser Funktion Thomas Spannagl nach, der seinen beruflichen Weg außerhalb von Lafarge fortsetzen wird.

"Ich freue mich darauf, als neuer CEO dieses erfolgreiche Unternehmen zu führen. Wir werden die nachhaltige Strategie weiter fortsetzen und ausbauen. Unsere Schwerpunkte legen wir dabei auf unsere Umwelt, unsere Mitarbeiter und auf den Mehrwert unserer Produkte und Lösungen für die Gesellschaft. Dabei stehen Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz zum einen sowie Innovationen in der Herstellung und in der Anwendung unserer Produkte zum anderen im Mittelpunkt. Als führender Bindemittelhersteller in dieser Region sind wir aufgerufen, über Lösungen nachzudenken, die eine Verbesserung der Lebensqualität zu wirtschaftlich vertretbaren Kosten ermöglichen. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern von entscheidender Bedeutung", betont Antoine Duclaux, CEO von Lafarge Central Europe.

Antoine Duclaux war zuletzt Senior Vice President Strategy in der Zentrale von Lafarge. Davor hatte er bereits zwei Positionen als Geschäftsführer inne - bei Lafarge Emirates Cement in Dubai und bei Lafarge Cementos in Honduras. Seine Tätigkeit bei Lafarge begann Antoine Duclaux im Jahr 2002 als Vice President des Corporate Audit Teams, nachdem er zuvor in der Ölindustrie und im Bereich Management-Consulting tätig gewesen war. Antoine Duclaux schloss sein Studium an der Ecole Nationale Supérieure des Mines de Paris mit einem Master-Grad ab.

ÜBER LAFARGE

Als weltweit führender Hersteller von Baustoffen beschäftigt Lafarge 63.000 Mitarbeiter und ist in 61 Ländern aktiv. In ihren Geschäftsbereichen Zement, Zuschlagstoffe und Beton hält die Lafarge Gruppe Spitzenpositionen. Dabei hat es sich das Unternehmen weltweit zur Aufgabe gemacht, sich speziell auf den Städtebau und die dafür notwendige Infrastruktur zu fokussieren. Dafür werden innovative Lösungen für Gebäude mit mehr Wohnqualität, Kompaktheit, Langlebigkeit und Attraktivität in besser vernetzten Orten entwickelt. In seinem weltweit führenden Forschungszentrum für Baustoffe erarbeitet Lafarge daher Innovationen, die nachhaltiges Bauen in ansprechender Architektur ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.lafarge.at

Rückfragen & Kontakt:

Lafarge Zementwerke GmbH
Mag. Daniela Pedross
Marketing & Communication Manager
0664-5249902
daniela.pedross@lafarge.com
www.lafarge.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006