100 Tage bis zur Wien-Wahl – alle Spitzenkandidaten in den PULS 4 News ab Montag zu Gast

Wien (OTS) - Wien wählt in 100 Tagen. Stürzt die SPÖ unter Bürgermeister Michael Häupl ab, kann FPÖ-Obmann HC Strache tatsächlich erster Bürgermeister werden, können sich die Grünen mit Maria Vassilakou in der Koalition halten und schafft es die ÖVP mit Obmann Manfred Juraczka aus dem Schatten zu treten?

Ab Montag, den 29. Juni sind die Spitzenkandidaten der im Wiener Landtag vertretenen Parteien in den PULS 4 News um 18.45 Uhr zu Gast. Im etwas anderen Interview stellen sie sich im PULS 4 News Studio den Fragen von Infochefin Corinna Milborn.

Den Anfang macht die Grüne Obfrau und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou. Die Grünen hatten bei der letzten Landtagswahl 2010 12,64 Prozent der Stimmen erzielt und sind viertstärkste Partei. Am Montag, den 29. Juni, ist Vassilakou zu Gast in den PULS 4 News um 18.45 Uhr.

Mit 13,99 Prozent der Stimmen hat die ÖVP vor fünf Jahren ihr bisher schlechtestes Ergebnis in Wien eingefahren. Wie Spitzenkandidat und Stadtrat Manfred Juraczka die Partei aus dem Dornröschenschlaf holen möchte, erklärt er am Dienstag, den 30. Juni, live auf PULS 4.

Am 1. Juli steht der FPÖ-Klubobmann von Wien, Johann Gudenus, im PULS 4 News Studio um 18:45 Uhr Infodirektorin Corinna Milborn Rede und Antwort. Die Freiheitlichen wurden bei den vergangenen Wahlen 2010 mit 25,77 Prozent zweitstärkste Partei in der Bundeshauptstadt.

100 Tage hat auch noch SPÖ-Chef und Bürgermeister Michael Häupl Zeit, um seine Wähler zu mobilisieren. 2010 erreicht er nur 44,34 Prozent und verlor die absolute Mandatsmehrheit. Seitdem koaliert er mit den Grünen. Warum er Bürgermeister bleiben möchte und wie er das kategorische "Nein" zu einer rot-blauen Koalition argumentiert. Das und mehr am Donnerstag, den 2. Juli, in den PULS 4 News um 18.45 Uhr.

Mehr Infos dazu auf puls4.com.

Rückfragen & Kontakt:

Dominik Sinnreich
PULS 4 News - Politik
dominik.sinnreich@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001