Wien-Ottakring: Schwerer Raub in Immobilienbüro, Tatverdächtige flüchtig

Wien (OTS) - Gestern Nachmittag ist die Polizei zu einem schweren Raub in ein Immobilienbüro in Wien-Ottakring beordert worden. Zwei Männer hatten sich gegen 15.37 Uhr durch Läuten an der Türe Zutritt zu dem Büro verschafft. Die Maskierten, einer von ihnen hatte eine Schusswaffe bei sich, stießen die beiden Inhaber sowie eine anwesende Frau zu Boden und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Mit Bargeld sowie einigen Gold- und Silbermünzen ergriffen die Männer die Flucht. Eine Streifung nach den Tatverdächtigen verlief ergebnislos. Bei dem Vorfall wurde keine Person verletzt. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310/25800 (Journaldienst) erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002