Wien-Leopoldstadt: Familienstreit eskaliert – Vater in Haft

Wien (OTS) - Am 25.06.2015 kurz vor 18.00 Uhr suchte ein 49-Jähriger die Wohnung seiner Tochter in der Oberen Donaustraße auf. Während die 29-Jährige, aufgrund vorangegangener familiärer Streitigkeiten, einer Konfrontation mit ihrem Vater aus dem Weg gehen wollte und sich deshalb in das Badezimmer einsperrte, öffnete ihm ihre jüngere Schwester die Türe. Der Mann machte sich sofort auf die Suche nach seiner älteren Tochter. Als er das Versteck der Frau bemerkte, holte er plötzlich ein Messer hervor und stach damit mehrmals auf die geschlossene Türe ein. Schließlich gelang es ihm, die Türe zum Bad aufzudrücken, wobei die Schwestern dem Vater das Messer entreißen konnten. Der Mann ergriff die Flucht, wurde jedoch kurz darauf von Polizeibeamten festgenommen. Bei dem Vorfall wurde keine Person verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001