Das erste Elektro-TukTuk für Wien

Ab sofort und exklusiv ist das erste Elektro-TukTuk in Wien erhältlich und bereichert die Straßen der Donaumetropole um eine einzigartige grüne Transport-Alternative.

Unser eTukTuk ergänzt das Stadtbild, es ist grün, elektrisch und geräuschlos
Sebahat Kayan, Geschäftsührerin und Inhaberin

Wien (OTS) - Bereits zum sechsten Mal in Folge erklärte die Mercer-Studie Wien zur lebenswertesten Stadt der Welt. Das eTukTuk treibt diese Entwicklung weiter und ist nun erstmalig und exklusiv in der Bundeshauptstadt erhältlich.

"Unser eTukTuk ergänzt das Stadtbild, es ist grün, elektrisch und geräuschlos" erklärt Geschäftsführerin und Inhaberin Sebahat Kayan. Neben dem Fiaker, der Straßenbahn, der Bim, steht den Wienerinnen und Wienern nun ein sauberes, leises Beförderungsmittel für kommerzielle und private Zwecke zur Verfügung.

Das sympathische Fahrzeug bietet Platz für sechs Gäste. Ob für Rundfahrten, Hochzeitstransport, Fahrten von A nach B oder Junggesellenabende- das Gefährt schafft die Reise ohne Diesel, dafür aber sauber und zu 100 Prozent elektrisch. "Das eTukTuk kann sogar Indoor, sprich in einem größeren Saal genutzt werden", erklärt Kayan: "Es ist geräuschlos und sauber".

Darüber hinaus eignet sich das Fahrzeug als Werbemobil für Events, Messen, Promotions und Veranstaltungen kreativer Art. "Sie können damit das Image ihrer Marke auffrischen und ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein setzen, das eTukTuk ist das perfekte Werkzeug um die Botschaft an ihre Zielgruppen zu adressieren", sagt Kayan.

Für nachhaltiges Wirtschaften steht auch die Geschäftsführerin selbst: "Wir sind begeisterte grüne Veranstaltungsprofis, die ein Zeichen für umweltfreundliche touristische Aktivitäten setzen, und das mit Hilfe unserer innovativen Gefährte." Und dazu müsse man nicht mehr nach Bombay fahren, das Fahrerlebnis hat man nun in Wien, sekundiert Kayan.

"Das eTuktuk hat nicht nur die EU-Zulassung, sondern es hat auch alle Elchtestes, die es kippen wollten, leicht bestanden" freut sich Kayan, "Niemand braucht Angst haben, denn der Schwerpunkt des Fahrzeuges liegt durch den 300 Kilo Batterie-Block ganz tief".

Die eTuks können mit Fahrer gemietet werden, oder die Gäste nehmen selbst das Steuer in die Hand. Das Fahrzeug ist nach einer kurzen Einweisung für jeden leicht zu bedienen. Führerschein Klasse B erforderlich. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h. Die Reichweite 85 km. Die Fahrzeuge können stundenweise oder tageweise angemietet werden.

Get on board and enjoy: 100%elektric, 100%clean, 100%fun!

Rückfragen & Kontakt:

www.welovetuktuk.at
Frau Mag.a Sebahat Kayan
Mail: hello@welovetuktuk.at
Telefon: +43-676-75 37 315

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001