VP-Korosec ad Wehsely: Gespräche sind immer zielführend

Wer nicht reden will, will nicht regieren

Wien (OTS) - "Seltsam mutet das Schauspiel rund um die Arbeitszeitregelung im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) mittlerweile an. Wer nicht reden will, will offenbar nicht regieren", so die Gesundheitssprecherin der ÖVP Wien LAbg. Ingrid Korosec in einer knappen Replik auf Aussagen von Stadträtin Sonja Wehsely. Die Gesundheitsstadträtin will laut APA trotz der am Donnerstag bekundeten Streikbereitschaft der Ärzte in den Spitälern des KAV nicht mit der Ärztekammer sprechen.

Ingrid Korosec:"Die Ablehnung von Gesprächen manifestiert die Geisteshaltung von Sonja Wehsely. Sie hatte über zehn Jahre Zeit, mit den Vertretern der Ärzteschaft zu reden, hat dies aber unterlassen."

"Jetzt ist Feuer am Dach, aber anstatt Lösungen herbei zu führen steckt Sonja Wehsely den Kopf in den Sand. Gespräche sind immer zielführend, Frau Gesundheitsstadträtin", so Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001