„Traubendrücker“ bei „Was gibt es Neues?“ am 26. Juni

Mit Resetarits, Weinzettl, Eberhartinger, Scheuba und Gernot

Wien (OTS) - Es gibt viel zu feiern in Oliver Baiers lustigem Ratequiz "Was gibt es Neues?": Zum einen steht am Freitag, dem 26. Juni 2015, um 21.55 Uhr in ORF eins die letzte Ausgabe vor der Sommerpause auf dem Programm - ehe ab 3. Juli die "Was gibt es Neues? - Classics" die Wartezeit bis zum Herbst versüßen - zum anderen startet das Wiener Donauinselfest. Dort tritt auch die Musikgruppe "5/8 in Ehr’n" auf, die dem Rateteam diesmal die Frage stellt, was ein "Traubendrücker" ist. Außerdem müssen Lukas Resetarits, Monica Weinzettl, Klaus Eberhartinger, Florian Scheuba und Viktor Gernot ein äußerst seltsames "Ding der Woche" erraten - und das Duo Weinzettl/Eberhartinger darf es dann auch noch live ausprobieren.

"Was gibt es Neues?" ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003