FP-Mahdalik/Nepp: Schutzzonenausweitung Neustift - Vassilakou hat viel Zeit verplempert

25 Mio. Euro teurer Mahü-Umbau war offenbar wichtiger

Wien (OTS) - "Wenn Planungsstadträtin Maria Vassilakou nicht so viel Zeit mit dem grünen Prestigeprojekt Mariahilfer Straße-Neu verplempert und dem Schutz von Neustift, Grinzing & Co. in den letzten viereinhalb Jahren mehr Augenmerk gewidmet hätte, wären viele 'einstürzende Altbauten' und Bausünden in unseren weltberühmten Winzerorten zu verhindern gewesen", bringen FPÖ-Planungssprecher LAbg. Toni Mahdalik und der Döblinger FPÖ-"Heurigengemeinderat" Dominik Nepp bei aller Freude über den von Krone, Bevölkerung und FPÖ seit vielen Jahren geforderten, deutlich verstärkten Schutz für Ortsbild und historische Bausubstanz in den einzigartigen Heurigendörfern doch Kritik an. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
Tel.: 4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001