Drei Anwälte von Boies, Schiller & Flexner gewinnen europäische "Women in Business Law" Awards

London (ots/PRNewswire) - Gerade einmal ein Jahr nach der Eröffnung eines Büros in London durch die in den USA ansässige Rechtsanwaltskanzlei Boies, Schiller & Flexner wurden drei Mitglieder der Niederlassung, darunter London Managing Partner Natasha Harrison,
durch Euromoney mit den
Women in Business Law Awards ausgezeichnet.

Natasha Harrison erhielt die Auszeichnung "Best in Litigation". Partner Wendy Miles QC wurde als "Best in Commercial Arbitration" ausgezeichnet. Und Gesellschafterin Fiona Huntriss
wurde zum "Rising Star" bei
Prozessangelegenheiten ernannt.

"Natasha, Wendy und Fiona verfügen über eine ausgezeichnete Praxis in Rechts- und Schiedsverfahren. Diese Auszeichnungen sind mehr als verdient und machen deutlich, wie Natasha unser Büro in London mit den besten Anwältinnen und Anwälten in ihrem Fach aufbaut", sagte Boies, Schiller & Flexner Chairman David Boies.

Managing Partner Jonathan Schiller
sagte: "Natasha Harrison
ist federführend bei den Bemühungen der Kanzlei, in sehr kurzer Zeit ein Büro in London mit exzellenten Anwälten zu entwickeln, die den Klienten der Kanzlei fachlich kompetent zur Verfügung stehen, und das auf der ganzen Welt. Das ist eine großartige Auszeichnung für sie."

Frau Harrison, die für die Eröffnung der Londoner Niederlassung der Kanzlei im letzten Jahr verantwortlich war, vertritt Hedge Fonds, Investmentbanken und andere Finanzinstitutionen in internationalen Rechtsstreitigkeiten mit hohem Streitwert. Sie und Frau Huntriss gewannen in diesem Jahr ein wichtiges Verfahren
zugunsten von
Gläubigern gegen den spanischen Mischkonzern Fomento de Construcciones y Contratas.

Frau Miles, die im letzten September zur Kanzlei gekommen ist, um die Abteilung International Arbitration zu leiten, ist bekannt als Anwältin für internationale Schiedsverfahren und internationales Öffentliches Recht. Sie war eine der leitenden Prozessanwältinnen für den Südsudan in einer wichtigen Grenzstreitigkeit, die 2009 zugunsten ihres Klienten entschieden wurde.

Frau Huntriss vertritt eine Reihe von Finanzinstitutionen in grenzüberschreitenden, geschäftlichen Streitfällen mit hohem Streitwert.

Boies, Schiller & Flexner hat in diesem Monat die Hinzunahme eines neuen Partners in London,
Kenneth Beale,
zusammen mit drei neuen Gesellschaftern, bekannt gegeben, wodurch sich die Zahl der Anwälte in London auf 15 erhöht.

Die jüngste Auszeichnung für Boies, Schiller & Flexner folgt auf die Wahl von zwei Anwältinnen in den Vereinigten Staaten,
Karen Dunn
und Alanna Rutherford,
zu "Outstanding Women
Lawyers" durch das National Law Journal Anfang dieses Jahres.

Über Boies, Schiller & Flexner LLP Boies, Schiller & Flexner (www.bsfllp.com) dient regelmäßig als führender Rechtsbeistand in den umfangreichsten und hochkarätigsten Rechtsstreitigkeiten und vertritt einige der weltweit größten und ausdiffernziertesten Organisationen, wenn es darum geht, das richtige Ergebnis zu erzielen. Folgen Sie der Kanzlei auf LinkedIn.

Web site: http://www.bsfllp.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Edward Evans, Director of Communications, Boies,
Schiller & Flexner LLP, +1-212-446-2354, eevans@bsfllp.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0028