Schussabgabe in Hernals – eine Person schwer verletzt

Wien (OTS) - Tatverdächtiger stellt sich Ermittlern
Wie bereits berichtet, wurde am 21.06.2015 gegen 10.45 Uhr am Dornerplatz ein Mann durch einen Oberschenkelschuss schwer verletzt. Das Opfer war laut eigenen Aussagen mit seinem Sohn unterwegs, als mehrere Schüsse aus einem vorbeifahrenden Wagen heraus auf die beiden abgegeben wurden. Der 44-Jährige erkannte in dem mutmaßlichen Schützen seinen Bruder wieder.
Heute Mittag stellte sich der 38-Jährige im Beisein eines Rechtsanwaltes bei den Ermittlern des Landeskriminalamtes Wien Außenstelle West. Der Tatverdächtige wird derzeit einvernommen. Laut ersten Erhebungen dürften der Tat familiäre Streitigkeiten vorangegangen sein.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006