Rektor Bast gratuliert B. Mueller zum Staatspreis Ars docendi 2015

Wien (OTS) - Rektor Gerald Bast gratuliert namens der Universität für angewandte Kunst Wien Baerbel Mueller aufs Allerherzlichste zum Staatspreis Ars docendi. Der Staatspreis für exzellente Lehre wurde der Architektin gestern Abend im Rahmen einer Feier verliehen. Mueller widmet sich intensiv der engagierten und innovativen Vermittlung von Lehrinhalten am Institut für Architektur an der Universität für angewandte Kunst. "Das Engagement für ihre Studierenden und die ständige Auseinandersetzung mit ihnen machen Baerbel Mueller und ihre Arbeit so erfolgreich", erläutert Bast. Die nunmehrige Staatspreisträgerin setze in ihrer Tätigkeit vor allem auf transdisziplinäre und transkulturelle Projektarbeit, auf fachliche und kulturelle Horizonterweiterung und auf angewandtes Recherchieren, Konzipieren und Implementieren. Flache Hierarchien und das Verständnis von 'Lehre als Laboratorium' prägten Muellers Umgang mit Studierenden. "Ich freue mich sehr für Baerbel Mueller für die in meinen Augen sehr verdiente Auszeichnung", schließt Rektor Bast.

Rückfragen & Kontakt:

Universität für angewandte Kunst Wien
Andrea Danmayr
1010 Wien, Oskar-Kokoschka-Platz 2
T: 01 - 71133 - 2004
E: presse@uni-ak.ac.at
www.dieangewandte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001