Wiener Kinder auch in den Ferien gut betreut

Horte und Kindergärten auch in den Ferien geöffnet, zusätzliche Plätze für SchülerInnen aus Ganztagsschulen

Wien (OTS) - Wiener Eltern können sich auch in den Ferien auf ein umfassendes Betreuungsangebot in der Stadt verlassen: So haben die Wiener Kindergärten ganzjährig geöffnet und auch für alle 20.000 Kinder, die während dem Schuljahr einen Hort besuchen, bleibt dieser auch in den Ferien ganztags geöffnet. Für Kinder aus ganztägig geführten öffentlichen Volksschulen wurde ein eigenes Angebot geschaffen: So halten vier Campus-Standorte in den Ferien offen und an weiteren zehn Schulstandorten wird von privaten Trägern eine Ferienbetreuung organisiert.

"Wien bietet Eltern auch während der Ferien gute Möglichkeiten für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie", betont Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch. "Mit durchschnittlich nur drei Schließtagen im Jahr stehen Wiener Eltern die Betreuungseinrichtungen auch in Ferienzeiten zur Verfügung." Und auch die Öffnungszeiten sind Job-orientiert: So öffnen in Wien (rund 66 Prozent) mehr als die Hälfte der Einrichtungen (städtisch und privat zusammengerechnet) schon vor 7 Uhr, 90 Prozent der Kindergärten haben zehn und mehr Stunden geöffnet.

Darüber hinaus bieten unterschiedliche Institutionen und Einrichtungen Ferienbetreuung und Camps an - eine Übersicht darüber bietet unter anderem die Kinderinfo Wien:
http://www.kinderinfowien.at/infos-a-z/camps/

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002