Neues internationales Unternehmen für Rohstoffmarketing- und handel gegründet

London (ots/PRNewswire) - Drei (3) der weltweit als führend angesehenen Gruppen bei Kohlemarketing- und -handel, Kohleproduktion und -verkauf sowie Stromerzeugung haben Javelin Global Commodities Holdings, LLP ("Javelin") gegründet, ein neues internationales Rohstoffmarketing- und -handelsunternehmen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150407/196954LOGO
Logo -
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150622/224563LOGO
Logo -
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150622/224564LOGO

Die Eigentümer des in London beheimateten Unternehmens sind Pioniere bei weltweitem Marketing und Handel, Murray Energy Corporation ("Murray Energy") aus den Vereinigten Staaten, und E.ON Global Commodities SE ("E.ON") aus Deutschland. Der Schwerpunkt des neuen Unternehmens wird zunächst auf Kohle und Strom liegen, wobei eine Ausweitung auf andere Rohstoffe geplant ist.

Murray Energy ist das größte, im Privatbesitz befindliche Kohleunternehmen der Vereinigten Staaten, und E.ON ist eines der größten, von Anlegern gehaltenen Strom- und Gasunternehmen Europas.

Javelin hat mit Murray Energy einen langfristigen Vertrag über Exportmarketing und interne Beratung und mit E.ON eine langfristige Hedging- und Kreditvereinbarung abgeschlossen.

Murray Energy, der in den USA führende Kohleproduzent im Strebbau, hat seine Marktposition durch die Übernahme der Consolidation Coal Company im Jahr 2013 ausgebaut und produzierte 2014 im Untertagbau zweiundsechzig (62) Millionen Tonnen qualitativ hochwertiger Kraftwerkskohle. Heuer investierte Murray Energy in Foresight Energy LP ("FELP") und schloss einen Vertrag über die operative Leitung von FELP ab, die jährlich etwas fünfundzwanzig (25) Millionen Tonnen Kohle fördert. Das kombinierte Produktionsvolumen von Murray Energy liegt derzeit bei ca. siebenundachtzig (87) Millionen Tonnen Kohle pro Jahr, die vorwiegend aus dem Illinois- und Appalachenbecken stammt.

E.ON ist bereits ein führender Rohstoffvermarkter und in den Bereichen Strom, Erdgas, Kohle, LNG, Fracht und Kohlehandel tätig. Hr. David Finch, Chief Commercial Officer für Kohle, LNG und Fracht, erklärte: "Wir sind auf unsere Beteiligung an Javelin stolz. Es handelt sich um eine ideale Ehe aus Kapital und Know-how, die unsere Erfahrung bei Kohle und Frachthedging und -optimierung mit dem führenden Kohleproduzenten und einem äußerst erfahrenen Team von Kohlevermarktern zusammenbringt. Diese Transaktion ist ein wichtiger Schritt in unserer langfristigen strategischen Vision und ein hervorragendes Instrument zum Ausbau unserer Präsenz in den US-Märkten für Kohle und Strom."

Hr. Peter Bradley, Chief Executive Officer von Javelin, meinte: "Wir sind stolz, dass unsere Investoren, Murray Energy und E.ON uns vertrauen, ihnen bei der Umsetzung ihrer strategischen Vision behilflich sein zu können. Mit der Unterstützung dermaßen wichtiger Teilnehmer in den Kohle- und anderen Rohstoffmärkten haben wir eine beneidenswerte Ausgangsposition. Seit dem Beginn der Schiefergasproduktion hat sich die Energielandschaft der USA und auch im Ausland verändert und es ist unsere Aufgabe, unseren Kunden Dienstleistungen zu bieten, mit denen sie ihre Geschäfte in diesem dynamischen Umfeld erfolgreicher abwickeln können."

Hr. Robert E. Murray, Chairman, President und Chief Executive Officer von Murray Energy, sagte: "Murray Energy ist über die Möglichkeit der Teilnahme an diesem Unternehmen außerordentlich erfreut. Wir erwarten, dass Javelin durch die Entwicklung neuer Strategien für das Marketing und den Handel unserer Kohle sofort Auswirkungen sowohl in den nationalen als auch in den Exportmärkten zeigen wird."

Hr. Robert D. Moore, Executive Vice President, Chief Operating Officer und Chief Financial Officer von Murray Energy, sowie President und Chief Executive Officer von Foresight Energy, erklärte:
"Wir befinden uns nicht mehr nur mit den anderen Kohleproduzenten im Konkurrenzkampf. Heute müssen wir auch direkt gegen niedrige Erdgaspreise bestehen können. Javelin wird Murray Energy beim Angebot neuer Produkte an unsere Kunden unterstützen, die es ihnen ermöglichen, in den Strommärkten konkurrenzfähig zu sein. Dazu zählen variable Preisgestaltung und Volumenoptionen bei Brennstoffen sowie Verträge, die physische Stromabnahme, Gebühren und Strompreishedging in Lock-in-Märkten einschließen."

Web site: http://www.murrayenergycorp.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Für Javelin, Fr. Cara Bradley unter
cara.bradley@javelincommodities.com; für Murray Energy, Hr. Gary
Broadbent
unter media@coalsource.com oder +1-740-338-3100; für E.ON, Dr. Adrian
Schaffranietz unter adrian.schaffranietz@eon.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013