Wien-Mariahilf: Mutmaßliche Suchtgift-Dealer festgenommen – SG-Bunker ausgehoben

Wien (OTS) - Am 21.06.2015 wurden zwei mutmaßliche Cannabis-Dealer in der Wallgasse dabei beobachtet, wie sie mit mehreren Abnehmern Suchtmittel-Kaufgeschäfte abwickelten. Nach Alarmierung der Polizeikräfte entfernten sich die beiden von der Örtlichkeit, einer konnte jedoch im Nahbereich angehalten und festgenommen werden. Der zweite mutmaßliche Drogenverkäufer konnte sich der Anhaltung entziehen. Im Bereich Wallgasse wurde von den beiden Männern in einer Grünanlage das für den Verkauf vorgesehene Cannabis gebunkert, es wurden dort mehrere Säckchen mit dem verbotenen Suchtmittel sichergestellt

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003