EANS-Stimmrechte: Stadlauer Malzfabrik AG / Korrektur der Veröffentlichung einer Mitteilung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung vom 19. Jun. 2015, 13:24 Uhr

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft
Sitz: Wien
Staat: Österreich

Wien, 22. Juni 2015
Ergänzung zur Meldung vom 19. Juni 2015
Die im Standard Market Auction der Wiener Börse notierte Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft (ISIN AT 0000797303) wurde informiert, dass die UBS Group AG Zürich per 12. Juni 2015 durch den Erwerb von 400 Aktien der Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft insgesamt 22.561 Aktien (4,03 % der Stimmrechte) der Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft hielten und damit die Schwelle von 4 % der Stimmrechte überschritten. Die Aktien werden gehalten durch UBS Fund Management (Switzerland) AG, einer Tochtergesellschaft der UBS AG, die eine Tochtergesellschaft der UBS Group AG ist.
Die Gesamtzahl der Aktien und Stimmrechte der Stadlauer Malzfabrik Aktiengesellschaft beträgt 560.000.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Stadlauer Malzfabrik AG Smolagasse 1 A-1220 Wien Telefon: +43 1 288 08 FAX: +43 1 288 08- 19 Email: office@stamag.at WWW: www.malzfabrik-ag.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000797303 Indizes: WBI, Standard Market Auction Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Josef Kager
Smolagasse 1
1220 Wien
office@stamag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001