Kongress-Stadt Wien in UIA-Statistik auf Platz 3 weltweit

Wien (OTS/RK) - Nach der ICCA (International Congress and Convention Association), deren Ranking 2014 Wien auf dem zweiten Platz als eine der gefragtesten Destinationen für internationale Kongresse weltweit ausweist, hat nun auch die UIA (Union of International Associations) ihre entsprechende Statistik publiziert. Hier belegt Wien, wie schon im Vorjahr, Platz 3.

Von Wiens internationalen Kongressen 2014 entsprachen 420 den Zählkriterien der UIA, das bedeutet Platz 3 in der von Singapur (927) angeführten Liste. Platz 2 hält Brüssel (791), und nach Wien landete Paris (353) auf Platz 4. Es folgen Seoul (267), Tokio (266), Madrid (213), Barcelona (203), Bangkok (191) und Berlin (188).

Im Länderranking landete Österreich mit 583 Veranstaltungen auf dem 7. Platz. Singapur (s.o.) steht auch in diesem Ranking an der Spitze, gefolgt von den USA (859), Belgien (855), Japan (700), Korea (699) und Frankreich (597). In den Top 10 nach Österreich gereiht sind Spanien (538), Deutschland (462) und die Niederlande (379). Der Wien-Anteil am gesamtösterreichischen Ergebnis beträgt 72 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Vera Schweder
Tel.: +43 - 1 - 211 14-110
Vera.Schweder@wien.info

Walter Straßer
Tel.: +43 - 1 - 211 14-111
Walter.Strasser@wien.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007