Diese Sommerhits sind „a G'schicht“: Sommer-Highlights in ORF eins und ORF 2

Handverlesene Programmhits für die heißen Tage

Wien (OTS) - Sommer-, Sonnen-, Fernsehzeit! ORF eins und ORF 2 bieten in den nächsten Wochen Top-Unterhaltung mit acht "Sommerkabarett"-Premieren und Open-Air-Musik-Shows vom Feinsten, serienweise Krimispannung made in A, Best of Hollywood mit nicht weniger als zehn Premieren im ORF und dem großen "Pretty Woman"-Geburtstags-Dakapo, alle großen Sommerkulturhits des Landes von Bregenz über Salzburg, dazu sechs neue Filme der Bezirks-Dokureihe im "dok.film" und "Liebesg'schichten und Heiratssachen", 500 Minuten weltumspannende "Universum"-Hits, "okidoki"-Ferien-TV für Kids mit "Lassie" und "Calimero 3D" - und mit den "Sommergesprächen" einen Ausblick auf einen heißen Polit-Herbst.

In ORF eins haben die "Sommerhits" bereits begonnen. "Braunschlag" steht noch bis inkl. 30. Juni jeweils Dienstag in Doppelfolge auf dem ORF-eins-Programm. Ab 7. Juli (jeweils Dienstag) werden nicht nur die "CopStories" zurück an den Anfang geblättert - auch die "Soko Donau" (jeweils Dienstag) verteidigt wieder ihr Revier. Und der Mittwochabend ist in sicherer Hand, wenn "Der letzte Bulle" ab 24. Juni (jeweils Mittwoch) auf Streife geht.

Acht Sommerkabarett-Premieren

Am 7. Juli startet das ORF-Sommerkabarett mit nicht weniger als acht Premieren. Der Auftakt ist zweiteilig - mit Michael Mittermeiers "Blackout". Am 21. Juli folgt Gery Seidl mit seinem Programm "Bitte. Danke". Ein "Flotter Vierer" mit Heilbutt & Rosen folgt am 28. Juli, "Sex & Drugs & Klei’n’kunst" von Paul Pizzeria am 4. August. Christoph Spörk präsentiert sein mit dem Salzburger Stier ausgezeichnetes Programm "Edelschrott" am 11. August. Am 18. August begrüßt Severin Gröbner zu "Servus Piefke", am 25. August führt Alf Poier "Backstage". Den Abschluss der Leiste bildet Klaus Eckel am 1. September mit "Weltwundern". Ab 7. August begrüßt Seine Majestät Robert Heinrich I. zu einem sechsteiligen "Wir sind Kaiser"-Special mit dem Prädikat "Deluxe". Bereits am 3. Juli starten die fünf Folgen von "Was gibt es Neues? - Classics".

Zehn ORF-Blockbuster-Premieren und "Pretty Woman"- Geburtstag

Sommerzeit ist Blockbusterzeit - u.a. mit den ORF-Erstausstrahlungen "Extrem laut und unglaublich nah" (27. Juni), "Premium Rush" (28. Juni), "Voll abgezockt" und "Gangster Squad" am 5. Juli. "Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt" steht am 10. Juli auf dem Programm, "Wie beim ersten Mal" ebenso am 12. Juli wie "Arbitrage -Der Preis der Macht". "Love Stories - Erste Lieben, zweite Chance" folgt am 17. Juli, einen Tag später (18. Juli) öffnet das "Hotel Transsilvanien". Und am 19. Juli fix: "Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht". Neben diesen zehn Premieren im ORF präsentiert ORF eins auch Top-Dakapos: Anlässlich des 25. Geburtstags von "Pretty Woman" zeigt ORF eins den Kult-Megaerfolg zum Wiedersehen am 3. Juli. Und anlässlich der Weltpremiere von MI5 am Donnerstag, 23. Juli, in der Wiener Staatsoper, einem der Drehorte, schickt ORF eins Ethan Hunt noch im Juli auf "Mission: Impossible 3" und "Mission: Impossible 4".

Hits serienweise in ORF eins beinhalten einen sommerlichen "Simpsonmania"-Reigen (fünf Episoden zum Thema "On the Road" und Schulferien ab 6. Juli) sowie den Start von "Stalker" (ab 13. Juli). An diesem Tag geht auch das große Finale von "The Mentalist" über die Bühne. Jenes von "Two an a Half Men" findet bereits am 4. Juli mit einer Doppelfolge statt.

Beach-Volleyball-EM 2015 in Klagenfurt

Zu den sportlichen Sommer-Highlights gehören der Auftakt zur Champions-League-Qualifikation am 16. Juli, die "Auslosung zur FIFA Fußball-WM 2018"-Qualifikation am 25. Juli live aus St. Petersburg, der Start der Bundesliga-Saison 2015/16 mit dem ersten Live-Spiel WAC - Austria am 26. Juli, die Beach-Volleyball-EM 2015 in Klagenfurt mit den Highlights Damen- bzw. Herren-Finale am 1. und 2. August und die Leichtathletik-WM 2015 in Peking ab dem 22. August in ORF SPORT +.

"Hallo okidoki": Kinderprogramm mit den Premieren "Lassie" und "Calimero 3D"

Der Sommer bei "Hallo okidoki" wird heiß: Jeden Samstag und Sonntag füllt ein spannendes Unterhaltungsprogramm mit Christina und Robert den Vormittag und natürlich fehlen auch die bewährten ORF-Kinderprogramm-Formate nicht, angefangen von "Servus Kasperl" (Samstag und Sonntag jeweils um 7.30 Uhr), "Helmi" (Samstag und Sonntag jeweils um 7.55 Uhr), "ABC Bär" (Sonntag um 8.25 Uhr), "Knall genial" (Samstag um 8.25 Uhr), "Schmatzo" (Samstag um 9.10 Uhr), "1,2 oder 3" (Samstag um 9.25 Uhr), "Miniversum (Samstag um 9.50 Uhr; Sonntag um 8.40 Uhr) bis hin zu "Tom Turbo" (Samstag, um 8.40 Uhr; Sonntag, um 8.55 Uhr). Bereits am 23. Juni kehrt Kulthund "Lassie" zurück auf den Bildschirm - mit 26 neuen Folgen in modernem Look als 2D-computeranimierte Neuaflage. "Calimero 3D" startet am 29. Juli -d.h.: Das kleine, schwarze Küken mit der Eierschale auf dem Kopf, Calimero aus Palermo, ist wieder da - und zwar im modernen CGI-Look!

Hochkarätige Sommerkultur

Von den Salzburger Festspielen überträgt ORF 2 "Fidelio" (live-zeitversetzt am 4. August in ORF 2, am 22. August in 3sat) mit Jonas Kaufmann und Adrianne Pieczonka; von den Bregenzer Festspielen "Turandot" live am 24. Juli in 3sat und in einer eigenen Backstage-Version in ORF 2 (am 26. Juli in ORF III), sowie "Hoffmanns Erzählungen" von Jacques Offenbach (am 26. Juli in ORF III). Der ORF-Kultursommer 2015 hält aber auch Dokumentationen zu unterschiedlichen Jubiläen und Anlässen bereit. So bringt die "matinee" einen Film zu "80 Jahre Teddy Podgorski" (19. Juli). "dok.film" würdigt mit "Legenden der Leinwand - Ingrid Bergman" die schwedische Diva zum 100. Geburtstag (am 30. August in ORF 2).

Der Sommer 2015 wird auch in ORF 2 "a G’schicht"! Die "Liebesg'schichten und Heiratssachen" starten am 6. Juli in die neunzehnte Saison. Wieder suchen Singles aus ganz Österreich eine/n Partner/in. Sommerzeit ist auch traditionell "Alltagsgeschichten"-Zeit: Die Dakapos (acht Folgen) starten am 12. Juli. Der ORF setzt im Sommer auch seine erfolgreiche Bezirks-Dokureihe fort und sendet ab 12. Juli im Wochentakt - immer im Anschluss an die "Alltagsgeschichte" - sechs neue Filme: Auf "Meine Wieden" (12. Juli) folgen "Mein Döbling" (19. Juli), "Meine Leopoldstadt" (26. Juli), "Mein Klagenfurt" (2. August), "Mein Penzing" (9. August) und "Mein Salzburg" (16. August). Außerdem steht ein Dakapo von "Meine Donaustadt" (am 23. August) auf dem Programm.

"Universum": 500 Minuten "Unser wunderbarer Planet"

Juli und August bringen fünf 100-Minuten-"Universum" Spezialsendungen: Die renommierte ORF-Naturfilmreihe nimmt die Zuseherinnen und Zuseher mit auf eine außergewöhnlicher Reise rund um den Erdball. Die fünfteiligen Reihe "Unser wunderbarer Planet" präsentiert dann an fünf aufeinanderfolgenden Dienstagen, jeweils ab 20.15 Uhr in ORF 2, die aufregendsten und ungewöhnlichen Orte der Welt: Am 28. Juli führt "Wildes Italien" von den Alpen ans Mittelmeer. Am 4. August zeigt "Universum" "Im Bann der Pole - Ein Jahr im ewigen Eis", am 11. August "Unbekanntes Japan - Land der aufgehenden Sonne". "Mythos Atlantik: Faszinierende Vielfalt eines Weltmeers" steht am 18. August auf dem Programm, "Alaskas wilde Wälder: Das Reich der Grizzlys" am 25. August. Im Juli und August gibt es ein Wiedersehen mit ganz besonderen "Stöckl."-Ausgaben - u. a. stehen die Sendung mit den Jugendfreunden Manfred Deix, Gottfried Helnwein und Lukas Resetarits (23. Juli.), die Ausgabe mit den beiden Grenzgängern Niki Lauda und Samuel Koch (30. Juli) sowie das Aufeinandertreffen der ehemaligen Ehepartner Erika Pluhar und André Heller (28. August) auf dem Programm.

Große Musik-Shows

Sommerhits pur liefern die Musikshows aus Schlager und Volksmusik:
Florian Silbereisen begrüßt bei einem "Sommerfest der Volksmusik" am 11. Juli, Barbara Schöneberger und Alfons Haider laden am 18. Juli zur legendären "Starnacht am Wörthersee". Das große "Wenn die Musi spielt"-Sommer-Open Air geht heuer am 25. Juli über die Bühne. Das "Best of" folgt am 8. August. Fix ist auch, dass die nächsten Wochen ein "Narrisch guater Sommer" sind - am 4. Juli und 15. August.

Sommergespräche

Im Wiener Ringturm begrüßt erstmals "ZiB"-Innenpolitik-Chef Hans Bürger ab 27. Juli die Vorsitzenden der sechs im Nationalrat vertretenen Fraktionen zu den traditionellen "Sommergesprächen".

Zahlreiche Programmpunkte sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001