25.000 Besucherin in der Pipilotti Rist-Schau

Krems (OTS) - Kunsthallen-Direktor Hans-Peter Wipplinger freute sich heute, 17. Juni 2015, als 25.000 Besucherin die aus Wien stammende Irene Balta zu begrüßen. "Die Schau von Pipilotti Rist hat zahlreiche nationale und internationale Besucher(innen) angezogen und beweist, dass zeitgenössische Kunst sehr viele Menschen zu begeistern vermag", freute sich Hans-Peter Wipplinger. Mit Pipilotti Rist ist es der Kunsthalle Krems gelungen, eine der wichtigsten zeitgenössischen Künstlerinnen in Krems zu präsentieren. Ihre unverwechselbare, farbintensive Bildsprache lässt die Besucher(innen) die Welt thematisch wie visuell mit anderen Augen wahrnehmen. "Es ist ein einzigartiges, sinnliches Ausstellungserlebnis. Die Schau ist nur noch bis 28. Juni zu sehen - ich darf daher alle herzlich einladen, die letzten Tage der auch medial großartig besprochenen Ausstellung zu nützen, um in die Kunsthalle Krems zu kommen. Diese Personale darf man sich keinesfalls entgehen lassen", so Kunsthallen-Direktor Hans-Peter Wipplinger.

Die aktuelle Ausstellung der Schweizer Video- und Objektkünstlerin Pipilotti Rist in der Kunsthalle Krems bietet den Besucher(inne)n einen einzigartigen Einblick in ihr fantasievolles Universum bewegter wie bewegender Bilder und ist nur noch bis Sonntag, 28. Juni, von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

Kunsthalle Krems
Mag. Katharina Kober
Leiterin Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 27 32 908010-175
Mobil: +43 664 604 99 175
Mail: katharina.kober@kunsthalle.at
www.kunsthalle.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KUK0001