Schmankerlpfad und Kulturfest am Vorgartenmarkt

Am Freitag wird im 2. Bezirk aufgetischt

Wien (OTS) - Am 19. Juni findet der beliebte "Schmankerlpfad" am Vorgartenmarkt im 2. Bezirk statt. Beim Flanieren zwischen den Marktständen können ab 15 Uhr verschiedene Kostproben um geringe Preise genossen werden, wie zum Beispiel Obstsalate, Fischbrötchen, Quiches und Eis, Schweinsbratenbrote, Grillhenderln, Holzofenbrote, Fleischlabern mit Spezialfülle und natürlich auch Weine.

Um 18 Uhr gilt es zusätzlich die Pop-Up-Messe zum Ausprobieren, Staunen und Anfassen ein. 30 Kreative aus dem Stuwerviertel und den Nachbargrätzeln stellen sich dabei vor. Ab 20 Uhr lädt Live-Musik zum längeren Verweilen am Markt ein.

Der Vorgartenmarkt, erstmals erwähnt 1912, hat sich nach dessen Sanierung 2012 zu einem farbenfrohen Markt entwickelt, der besonders durch seine große Auswahl hervorsticht. Jeden Freitag und Samstag wird zusätzlich die "Genussmeile" vom Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich veranstaltet.

Dazu KonsumentInnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger: "Durch die Sanierungsoffensive auf verschiedenen Märkten wurde vor allem die bauliche Situation verbessert, technische Optimierungen erledigt und barrierefreie Zugänge weitestgehend ermöglicht. Gerade am Vorgartenmarkt kann man erkennen, dass solche Sanierungen gleichzeitig beleben. Wir gewährleisten somit den Erhalt der Nahversorgung, der Lebendigkeit und Vielfalt in dieser Stadt."

Nähere Informationen gibt es bei der Lebensmittel-Hotline der MA59 unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt.(Schluss) grs

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Grubich
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015