FPÖ-Schöppl: Salzburgs FPÖ-Vizebürgermeister und FPÖ-Stadträte zeigen Geschlossenheit

Weitere Weichenstellungen beim FPÖ-Landesparteivorstand kommenden Montag, 22. Juni 2015

Wien (OTS) - "Zahlreiche namhafte Vizebürgermeister und Stadträte der FPÖ Salzburg bekundeten heute ihre Unterstützung für den neuen Kurs der FPÖ Salzburg gemeinsam mit Landesparteiobmann Andreas Schöppl und Bundesparteiobmann HC Strache. Diese Bekenntnisse zur FPÖ Salzburg und zur Bundespartei zeigen, dass wir mit der Neustrukturierung auf dem richtigen Weg sind. Die FPÖ Salzburg zeigt ihre Geschlossenheit stärker denn je", freut sich FPÖ-Landesparteiobmann Andreas Schöppl über die breite Unterstützung.

Folgende Vizebürgermeister bekannten sich, so Schöppl, heute namentlich zum gemeinsamen freiheitlichen Weg: Karin Berger aus Lofer, Günther Hörl aus Viehhofen, Willibald Resch aus St. Johann im Pongau, David Rettensteiner aus Werfenweng und Andreas Teufl aus Faistenau. Auch die Stadträte Hermann Kirchmeier aus Seekirchen, Thomas Schweighart aus Saalfelden, Markus Oberascher aus Neumarkt und Christian Pewny aus Radstadt stehen, so Schöppl, zur FPÖ. Kommenden Montag, am 22.6.2015, werde zudem ein Landesparteivorstand stattfinden, um die weiteren Weichenstellungen für die Zukunft der Salzburger FPÖ vorzunehmen. Der Landesparteivorstand finde ab 19.00 Uhr in der FPÖ-Landesgeschäftsstelle am Ginzkeyplatz 10 in Salzburg statt.

Über die Ankündigung von Karl Schnell, mit einer neuen Partei bundesweit kandidieren zu wollen, könne Schöppl zudem nur lachen:
"Die FPÖ steht zusammen und Schnell erkennt nun offenbar, dass ihm die Unterstützung in Salzburg fehlt. Der lächerliche Versuch, sich nun in anderen Bundesländern wichtig zu machen, ist zum Scheitern verurteilt", so Schöppl.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001