Todesfall in Wien-Donaustadt

Wien (OTS) - Am 17.06.2015 um 08.50 Uhr wurde auf der Donauinsel im Bereich der Steinspornbrücke eine 31-jährige Frau tot aufgefunden. Sie wurde von einem Traktor mit Scheibenmähwerk im Zuge von Mäharbeiten überfahren, da sie in dem ca. einen Meter hohen Gras gelegen war. Ob die 31-Jährige zum Unfallzeitpunkt bereits verstorben war, oder ob sie durch den Unfall mit dem Mähtraktor getötet wurde, ist derzeit noch unklar. Um die genaueren Umstände und auch den Todeszeitpunkt zu klären, wurde eine gerichtliche Obduktion angeordnet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006