Unternehmensberater Helmut Kern wechselt als neuer Gesamtleiter ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Wien (OTS) - Mag. Helmut Kern, MA, 50, hat mit 1. Juni 2015 die Funktion als Gesamtleiter im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien angetreten. Er ist damit weltlicher Leiter des größten und ältesten Ordensspitals in Wien.

"Wir haben einen ausgewiesenen Wirtschaftsfachmann als neuen Gesamtleiter unseres Wiener Krankenhauses gesucht und mit Helmut Kern die Funktion hervorragend besetzt", freut sich Direktor Adolf Inzinger, Gesamtleiter der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder. "Kern ist ein erfahrener Manager mit Unternehmergeist und jahrzehntelanger Expertise in unterschiedlichsten Branchen und Organisationen. Gemeinsam mit den Brüdern und der Krankenhausleitung wird er die Zukunft unseres 400 Jahre alten Krankenhauses im 2. Bezirk als wichtige Säule des Wiener Gesundheitssystems gestalten."

Kern studierte Betriebswirtschaft und blickt auf mehr als 20 Jahre in der Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung zurück: Er baute in den Neunzigerjahren die Beratungsgesellschaft Deloitte Consulting in Österreich auf und übernahm diese 2003 zu 100 % im Rahmen eines Management Buy Out unter dem neuen Namen Beyond Consulting. Diese brachte Kern 2010 in PricewaterhouseCoopers Österreich ein, wo er den Bereich Unternehmensberatung leitete und substanziell weiterentwickelte. Seit 2010 saß Kern im Board eines im Leitindex der Londoner Börse notierten Unternehmens. Der Vater von Zwillingstöchtern widmete seine Zeit weiters verschiedenen Aufsichtsrats- und Lehrtätigkeiten sowie dem Studium der Mittelalterlichen Geschichte, das er vor kurzem erfolgreich abschloss.

"Unter ihrem Motto ´Gutes tun und es gut tun´ übernehmen die Barmherzigen Brüder auf der ganzen Welt ebenso wie in Österreich große Verantwortung für unsere Gesellschaft", erklärt Kern, "daher freue ich mich sehr, meine Expertise nun in einer gemeinnützigen Organisation mit rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im so bedeutenden Gesundheitsbereich einbringen zu dürfen."

Seine Freizeit verbringt Helmut Kern vor allem mit seiner Familie, seinem Australian Shepherd, mit Golfen und historischen Büchern. Auch Reisen zählt zu den Interessen des gebürtigen Wieners, dem lebenslanges Lernen sehr wichtig ist.

Über die Barmherzigen Brüder:

Die Barmherzigen Brüder sind seit Jahrhunderten ein wichtiger Pfeiler des Gesundheitssystems - und zwar nicht nur in Wien und Österreich sondern auch weltweit. Das Krankenhaus in Wien ist mit mehr als 400 Betten, neun Fachabteilungen, zwei Instituten, der Gehörlosenambulanz, der Mehrfachbehindertenambulanz, einem Brustgesundheitszentrum, der Pflege-akademie sowie der Apotheke das größte Wiener Ordensspital. Neben der hohen medizinischen und pflegerischen Qualität ist das Krankenhaus in der Wiener Leopoldstadt auch dafür bekannt, dass sozial schwächere und unversicherte Menschen auf Augenhöhe mit allen anderen Patientinnen und Patienten behandelt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Zentralverwaltung der Barmherzigen Brüder
Mag. Bernhard Zahrl MAS
Kommunikation
Taborstraße 16, 1020 Wien
Tel: +43 1 211 21 1102
E-Mail: bernhard.zahrl@bbprov.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KBB0001