Smartphone-Shopping boomt!

Wien (OTS) - Die brandneue Studie "Konsumentenverhalten im Distanzhandel 2015" des Handelsverbands und der Plattform "Versandhandel und E-Commerce" in Zusammenarbeit mit der KMU Forschung Austria zeigt eine steigende Käuferanzahl und Ausgaben im Distanzhandel, verändertes Kaufverhalten der Generation 50+ und einen bedeutenden Anstieg im Smartphone-Shopping.

"Das Smartphone ist für uns der Zauberstab zu mehr Umsatz und Ergebnis! Das belegt jetzt auch unsere brandaktuelle Studie Konsumentenverhalten im Distanzhandel 2015 eindrucksvoll", erläutert Harald Gutschi, Sprecher der Unito/Otto-Gruppe und Leiter der Plattform "Versandhandel und E-Commerce" des Handelsverbands. Die Studie befragte im Analysezeitraum Mai 2014 bis April 2015 2.000 ÖsterreicherInnen ab 15 Jahren zu ihrem Kaufverhalten im Distanzhandel, der neben dem Internethandel, auch den "klassischen" Versandhandel und Teleshopping mit einbezieht.

Weitere Details zur Aussendung entnehmen Sie bitte unserer Website unter: http://go.ots.at/HIXEpVYf

Rückfragen & Kontakt:

Handelsverband
Susanne Schöfnagl
Communications Manager
0043 (0)1 406223677
susanne.schoefnagl@handelsverband.at
www.handelsverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HVB0001