Stadtrat Oxonitsch gratuliert den Geschwistern Alexandri zur Silbermedaille

Synchronschwimmerinnen machten im U19-EM-Duettbewerb in Baku zweiten Platz

Wien (OTS) - "Anna-Maria Alexandri und Eirini-Marina Alexandri haben in Baku eine großartige Leistung gezeigt. Nach dem tragischen Unfall von Luna Pajer und Vanessa Sahinovic haben es die Zwillingsschwestern geschafft sich zu fokussieren, und die Medaille samt Genesungswünschen ihren verletzten Teamkolleginnen gewidmet. Das ist nicht nur ein großer sportlicher Erfolg, sondern auch eine starke menschliche Geste", so der Wiener Sportstadtrat Christian Oxonitsch. Darüber hinaus gratuliere er natürlich Anna-Maria Alexandri auch zur Bronze im Solo-Bewerb, und schließe sich den Genesungswünschen an.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
+43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017