ERINNERUNG Pressekonferenz: Studienergebnisse „Queer in Wien“ zur Lebenssituation von LGBTIs

Wien (OTS) - Die erste umfassende Studie zur Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Intersexuellen und Transgender-Personen in Wien wird am Mittwoch, den 17.6., um 10.30 Uhr im Café Eiles von der für Antidiskriminierung zuständigen Stadträtin Sandra Frauenberger präsentiert. Die Ergebnisse umfassen die Themenbereiche Lebensqualität in der Stadt, Outing und Diskriminierungserfahrungen. An der Befragung, die im Auftrag der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen (WASt) vom Institut für Höhere Studien (IHS) durchgeführt wurde, haben sich über 3.100 TeilnehmerInnen online beteiligt. Roswitha Hofmann, Soziologin und Vertreterin der StudienautorInnen, sowie Wolfgang Wilhelm, Leiter der WASt, werden als ExpertInnen an der Pressekonferenz teilnehmen.

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) grs

Pressekonferenz Studienergebnisse "Queer in Wien"

Am Podium:
Sandra Frauenberger, Stadträtin
Roswitha Hofmann, Soziologin und Vertreterin der StudienautorInnen Wolfgang Wilhelm, Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen (WASt)

Datum: 17.6.2015, um 10:30 Uhr
Ort: Café Eiles, Josefstädter Straße 2, 1080 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Grubich
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006