wien.at hilft bei der Sommerferien-Planung für Kids und Familien

Alle Angebote der Stadt für Kids und Jugendliche in den Sommerferien auf einen Blick

Wien (OTS/RK) - Spannendes zu erleben, neues entdecken und ausprobieren oder sich beim Sport so richtig austoben, das geht auch während der Sommerferien. Die Bandbreite reicht dabei vom Ferienspiel über Spiel und Spaß im Park und Forschungs-Ausflügen in und rund um Wien bis hin zu Tipps wie der Sommerrodelbahn auf der Hohen Wand Wiese. wien.at hat das Freizeit-Angebot für Kids und Familien zusammengefasst: wien.at/thema/ferien

Beim wienXtra-ferienspiel-Sommer 2015 warten mehr als 200 Aktionen und Termine auf Kinder und Jugendliche. Mitmachen ist gratis oder sehr kostengünstig. Los geht es am 4. und 5. Juli mit dem ferienspiel-Startfest im Donaupark, weitere Highlights sind die Kinderstadt im Rathaus bei "Rein ins Rathaus" und die "Spokiade", das große Sport- und Bewegungsfest für alle Sechs- bis Zehnjährigen. Das gesamte ferienspiel-Programm gibt es ab 14. Juni auf www.ferienspiel.at

Auch während der Sommermonate gibt es in den Wiener Parks volles Programm. 300 MitarbeiterInnen der Parkbetreuung sind in 180 den Parks in Wien unterwegs und organisieren Park-Feste, Sportturniere und bieten Animation - kostenlos und unverbindlich. Alle Termine www.wien.at/thema/ferien/parkbetreuung.html

Kleine ForscherInnen können beim Umweltspürnasen-Club bei Workshops und geführten Wanderungen auf der Donauinsel, am Liesingbach, am Mauerbauch und am Pappelteich in Maurer die Tier- und Pflanzenwelt im und am Wasser entdecken. Die Nachwuchs-ForscherInnen können selber experimentieren und werden dabei von jungen Biologinnen und Biologen betreut. Anmelden können sich Gruppen oder Familien. Mitmachen ist gratis. Alle Termine und Treffpunkte der Wanderungen auf www.wien.at/umwelt/wasserbau/gewaesser/umweltspuernasen.html

Das Sportamt (MA 51) bietet außerdem auch während der Sommerferien Sport- und Actionkurse für Kinder und Jugendliche. Von Badminton über Klettern bis Turnen - für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei. Ein besonderer Ferien-Tipp ist die Sommerrodelbahn an der Hohen Wand Wiese in Penzing. Hier geht es rasant zu: Entlang der 850 Meter langen Strecke mit 14 Kurven beschleunigen die Rodeln auf bis zu 40 Km/h. Öffnungszeiten, Preise und Anfahrt auf www.wien.at/freizeit/sportamt/sportstaetten/anlagen/rodelbahn.html (Schluss) ato

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004