Kunstmarkt im Bezirksmuseum Donaustadt am Wochenende

Wien (OTS/rk) - Rund 30 Kunstschaffende aus dem 22. Bezirk stellen ihre Arbeiten beim "9. Kunstmarkt" im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54, im "Alten Feuerwehrhaus") aus. Das ehrenamtlich agierende Bezirkshistoriker-Team (Leitung: Helmut Just) lädt am Samstag, 13. Juni, und am Sonntag, 14. Juni, zur Besichtigung mannigfaltiger Werke von Hobby-Künstlern ein.

Von Gemälden aller Art bis zu Objekten aus "Kaffeekapseln" und feinem Zierrat reichen die Kreationen. Auch liebe Teddy-Bären werden auf dem Kunstmarkt angeboten. Der Markt ist am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 14.00 Uhr offen. Elfriede Galko macht mit der Drehorgel an beiden Tagen beschwingte Musik. Der Eintritt ist frei. Informationen: Telefon 203 21 26. Mitteilungen an das Museum per E-Mail: bm1220@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003