Auf Augenhöhe mit dem Windrad

Zur Ankündigung des „Tag des Windes“ erprobt Profi-Slackliner Peter Auer auf der Wiener Donauinsel die weltweit erste Highline von einem Windrad

Wien (OTS) - Mit einer spektakulären Aktion machen die IG Windkraft und Wien Energie auf den heurigen "Tag des Windes" aufmerksam. Über 20 Events zum Thema Windenergie finden heuer in ganz Österreich statt, außerdem gibt es einen Windkraft Fotowettbewerb.

Weltweit erste Windrad-Highline
Profi-Slackliner Peter Auer erprobte heute auf der Wiener Donauinsel die weltweit erste Highline von einem Windrad. In 50 Metern Höhe zeigte der Staatsmeister was in ihm steckt. "In luftiger Höhe und Aug im Aug mit dem Windrad, das werde ich wohl nie vergessen", schwärmt Auer. Die Wien Energie, die das Windrad auf der Donauinsel in Wien betreibt, hat diese Aktion ermöglicht.

Seilarbeiten in schwindeliger Höhe
Die Windrad-Highline wurde von der Firma SkyWorkers aufgebaut. Das auf Industriekletterarbeiten spezialisierte Unternehmen bietet in der luftigen Höhe auf Windrädern und Gebäuden eine breite Palette an Dienstleistungen an.

Über den "Tag des Windes"
Die "Tag des Windes" Veranstaltungsserie findet von Juni bis zum Herbst statt. "Mit über 20 Events ist es DIE Gelegenheit für die Bevölkerung, mit der Windbranche auf Augenhöhe in Kontakt zu treten", berichtet Lukas Pawek, Einsatzleiter des Windrad-Highline-Events von der IG Windkraft. Alle Feste finden sich auf: www.tagdeswindes.at

Windenergie erzeugt viel Strom
Mehr als 100 Länder weltweit erzeugen mittlerweile mit Windrädern Strom und decken damit 4 Prozent des weltweiten Strombedarfs ab. In Österreich drehen sich mehr als 1.000 Windräder und erzeugen mit einer Leistung von 2.100 MW so viel Strom wie 1,3 Millionen Haushalte verbrauchen", berichtet Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

Fotowettbewerb: E-Bike gewinnen
Noch bis zum 31. August werden in vier Einzelkategorien die interessantesten und spannendsten Bilder zum Thema Windkraft gesucht.

Mehr Infos unter: www.tagdeswindes.at/foto

Medienpartner des "Tag des Windes"
Wir bedanken uns bei unseren Medienpartnern: AEE, biologisch.at, BVZ, Energie-Blog, ENU - Energie- und Umweltagentur Niederösterreich, IKZ, Lebensart, NÖN, oekoenergie.cc, oekonews.at, Radiosendung "Klimanews", Sonnenzeitung, Umweltjournal, VHS Alsergrund und Kunst VHS.

Download Pressefotos (ab 13 Uhr):
https://www.igwindkraft.at/?mdoc_id=1029677

Rückfragen & Kontakt:

IG Windkraft Österreich
Martin Fliegenschnee-Jaksch
Mobil: 0699 / 188 77 855
m.fliegenschnee@igwindkraft.at
http://www.igwindkraft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IGW0001