ORF SPORT + mit der Live-Übertragung von Tag 2 beim Lyoness Open und den Highlights der Eröffnung der European Games Baku

Am 12. Juni im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 12. Juni 2015, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung von Tag 2 beim Lyoness Open um 10.50 und 14.50 Uhr, die Höhepunkte von der Österreich Rundfahrt 1982 um 18.00 Uhr, von den Austrian International Open (Cheerleading) um 20.15 Uhr, von der FIA ERC Sata Rallye Açores um 20.45 Uhr und von der Eröffnung der European Games Baku 2015 um 22.15 Uhr sowie das Radsport-Magazin "inCycle" um 21.45 Uhr.

Vom 11. bis 14. Juni bringt Österreichs größtes Golfturnier, das Lyoness Open powered by Greenfinity, wieder die Weltelite in den Diamond Country Club nach Atzenbrugg. ORF SPORT + überträgt an allen vier Tagen live von diesem Turnier, die Vormittagssessions sind ebenfalls live zu sehen. ORF SPORT + zeigt auch das Spiel der österreichischen Pros und Amateure, die international nicht gecovert werden. Interviews mit den Top-Spielern stehen ebenso auf dem Programm wie auch Informationen zu Österreichs Bewerbung für den Ryder Cup 2022. Kommentator ist Michael Berger, moderiert werden die Übertragungen von Dietmar Wolff - beide sind selbst begeisterte Golfer. An der Seite von Michael Berger fungieren als Kokommentatoren Niki Zitny, ÖGV-Sportdirektor und ehemaliger European Tour Pro, am 11. Juni (Nachmittag) und 14. Juni sowie der ehemalige Sieger der Austrian Open Markus Brier am 12. Juni (Nachmittag) und 13. Juni.

Österreich wird bei den 1. Europa-Spielen in Baku in Aserbaidschan vom 12. bis 28. Juni mit insgesamt 145 Athletinnen und Athleten (72 Damen, 73 Herren) vertreten sein. In nicht weniger als zwölf Sportarten geht es in Baku um die Olympiaqualifikation für Rio 2016:
In den Sportarten Schießen, Triathlon und Tischtennis gibt es mit einem Sieg bei den Europa-Spielen auch einen Fix-Platz für Rio. Im Bogenschießen, Boxen, Judo, Radfahren, Ringen, Taekwondo und Beach-Volleyball werden entsprechende Qualifikationspunkte vergeben, Baku ist eine von mehreren Stationen auf dem Weg zu Olympia. Für die Sportarten Schwimmen, Wasserspringen und Leichtathletik gelten die entsprechenden Qualifikationslimits. Für die Premieren-Ausgabe der Europa-Spiele haben insgesamt 6.000 Aktive aus 50 Nationen genannt. An den 17 Wettkampftagen stehen nicht weniger als 253 Bewerbe in 20 Sportarten (vier davon nicht-olympisch) auf dem Programm.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen", das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" oder das "Golfmagazin" können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

(Stand vom 11. Juni, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003