Status Quo Umsetzung des Fortpflanzungsmedizingesetzes in der Praxis.

Wien (OTS) - Anfang des Jahres ist in Österreich die Novelle zum Fortpflanzungsmedizingesetz in Kraft getreten. In den KinderWunschKliniken von Dr. Loimer wurden bereits die ersten Behandlungen mit gespendeten Eizellen durchgeführt. Die Nachfrage nach Spenderinnen ist groß. Auch das erste lesbische Paar ist auf dem Weg, Eltern zu werden. Die PID wurde trotz Kritik mit Einschränkungen ermöglicht und bedeutet für viele Frauen ein Vermeiden von Fehlgeburten.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6749

Rückfragen & Kontakt:

daniela.strasser@reichlundpartner.at, 0664/ 82 84 083

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001