Projekt bank4all geht online

Finden Sie Bankomaten mit Sprachausgabe- und Kontrastmodus auf www.bank4all.at

Wien (OTS) - Für blinde und sehbehinderte Menschen ist die Nutzung von Geldausgabegeräten problematisch: Verschiedene Geräte, unterschiedliche Funktionen und Abläufe sind eine Herausforderung. Im Rahmen des Projektes bank4all wurde daher von Blinden- und Sehbehindertenorganisationen gemeinsam mit Bankenpartnern und Softwareherstellern an einer Vereinheitlichung gearbeitet. Die neue Projektwebsite hilft jetzt, in ganz Österreich Geräte zu finden, die durch die Ausstattung mit neuer Software besser bedienbar sind!

Zu Beginn wurde gemeinsam unter intensiver Einbeziehung blinder und sehbehinderter Experten ein Kriterienkatalog erstellt, um Mindestanforderungen für Geräte, Software und Aufstellungsorte zu definieren. Alle Projektpartner haben sich bereit erklärt, diese Kriterien im Rahmen der Bankomaten-Softwareentwicklung so gut wie möglich einzuhalten bzw. bestehende Softwarelösungen anzupassen. Im Vorjahr wurde die Sprachausgabe für Bankkunden implementiert, die die Bildschirmanzeige nicht sehen können. Weiters wurde damit begonnen, den vergrößerten Kontrastmodus für jene Menschen zu installieren, die die Standardbildschirmanzeige nicht deutlich genug erkennen können.

Auf der barrierefreien Projektwebsite www.bank4all.at kann über die Standortabfrage nach Geldausgabegeräten in ganz Österreich gesucht werden, die über folgende Funktionen verfügen:

1. Sprachausgabe: Geldbehebung und Kontostandabfrage werden über Kopfhörer angeleitet und nur über die Tasten im Bereich des Ziffernblocks (kein Touchscreen) gesteuert.

- Stückelung: Sie können speziell nach Geräten suchen, bei denen im Sprachausgabemodus auch eine etwaige Notenauswahlfunktion unterstützt wird.

2. Kontrast: Für Geldbehebung und Kontostandabfrage steht eine Bildschirmanzeige mit großer Schrift und starkem Kontrast zur Verfügung. Die Notenauswahlfunktion ist dabei wo vorhanden durchwegs auch in diesem Modus umgesetzt.

Projektpartner sind BAWAG PSK, Erste Bank und Sparkasse, Hypo NÖ, Raiffeisen Bankengruppe, UniCredit Bank Austria, Volksbank Gruppe, sowie Blickkontakt, Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich, Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs und Österreichische Blindenwohlfahrt. Die Kooperation mit dem ARZ (Allgemeines Rechenzentrum) ermöglichte außerdem die Umsetzung bei Geräten weiterer Banken, die nicht direkt Projektpartner sind.

Haben Sie Fragen oder ist Ihnen bei der Standortliste ein Fehler aufgefallen? Unser Service befindet sich noch im Aufbau und wird entsprechend des Projektfortschritts und des Kundenfeedbacks regelmäßig angepasst. Sie erreichen unsere Projektkoordinatorin DI Doris Ossberger telefonisch unter +43 1 982 75 84 - 203 oder per E-Mail unter barrierefrei@blindenverband.at. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Rückfragen & Kontakt:

DI Doris Ossberger
barrierefrei@blindenverband.at
Tel.: +43 1 982 75 84 – 203

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BSV0002