„WIR IN“ - Favoriten, Ottakring und Penzing für eine gute Nachbarschaft

Bezirksvereine stellen sich der Bevölkerung vor

Wien (OTS) - Am kommenden Samstag, den 13. Juni, finden zwischen 14 und 20 Uhr auf den Plätzen vor der U3-Endstation Ottakring und vor der Antonskirche in Favoriten traditionelle Veranstaltungen unter dem Motto "Wir in" statt.

"Wir in Ottakring und Penzing" und "Wir in Favoriten" ziehen jedes Jahr immer mehr Vereine und BesucherInnen mit und ohne Migrationshintergrund an. Dabei stellen die Vereine ihre Angebote vor und informieren über ihre Aktivitäten. Bei rund 70 AnbieterInnen in Ottakring und mehr als 40 in Favoriten ist für alle etwas dabei. Auf den Bühnen sorgen verschiedene Musik- und Tanzgruppen für gute Stimmung, während Hüpfburg, Schminken uvm. auf die Jüngsten wartet. Um das leibliche Wohl wird auch gesorgt, wie es sich für ein gutes Nachbarschaftsfest gehört.

Durchgeführt werden die Veranstaltung von der MA 17-Integration und Diversität in Kooperation mit den Bezirksvorstehungen. Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger zu dieser Initiative:
"Wien unterstützt Projekte, die das Zusammenleben und die Kommunikation zwischen den Menschen fördern. Vereine leisten einen wichtigen Beitrag dazu. Denn über gemeinsame Interessen entsteht das "Wir-Gefühl" viel leichter und schneller als sonst."

In diesem Zusammenhang weist Frauenberger auf die laufenden Gespräche im Rahmen der "Wiener Charta - Respekt gemeinsam leben" hin: "Wir setzten auf das Miteinander und beim Reden kommen die Leut‘ immer noch am schnellsten zusammen". Im Rahmen beider "Wir in"-Veranstaltungen finden Charta-Gespräche statt. (Schluss)bea

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Berger
Mediensprecher Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81295
a.berger@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016