Wien-Penzing: 25-Jähriger attackiert und bespuckt Polizisten

Wien (OTS) - Heute Nacht um 01.00 Uhr wurden Polizisten zu einer Körperverletzung in die Hadikgasse gerufen. Der 25-jährige Mann, der aus einer offensichtlich zuvor stattgefundenen Auseinandersetzung Gesichtsverletzungen hatte, beschimpfte sofort die Einsatzkräfte der Polizei und der Rettung. Bei einer Personskontrolle bespuckte er die Beamten und versetzte einem Polizisten einen Tritt in den Fußbereich, sodass dieser verletzt wurde und seinen Dienst nicht weiter versehen konnte. Erst nach dem Eintreffen weiterer Polizisten konnte der schwer aggressive Mann vorläufig festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004