Wien-Floridsdorf: 4-jähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Wien (OTS) - Ein 79-jähriger Autolenker fuhr gestern um 08.30 Uhr in der Trillergasse Richtung Koloniestraße. Zur gleichen Zeit gingen eine 44-jährige Frau und ihr 4-jähriger Sohn neben der Fahrbahn. Laut Angaben der Mutter riss sich der Sohn plötzlich von ihrer Hand los und lief auf die Fahrbahn. Der 79-jährige Lenker leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Der 4-Jährige kam auf der Fahrbahn zu Sturz und wurde mit leichten Verletzungen im Beisein seiner Mutter zur Kontrolle in ein Spital gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002