SVA verschickt 50.000 Pensionskontomitteilungen

Mit dem Pensionskonto-Update erfahren Versicherte ihren aktuellen Pensionsanspruch

Wien (OTS) - Die SVA versendet ab 12. Juni rund 50.000 endgültige Kontoerstgutschriften. In diesen sind bereits sämtliche Versicherungszeiten und Beitragsgrundlagen bis 31. Dezember 2013 berücksichtigt. "Das Pensionskonto liefert damit verlässliche Aussagen über die aktuellen Pensionsansprüche", so Sabine Sagasser, Pensionsexpertin in der SVA.

Im vergangenen Jahr hat die SVA als Sozialversicherung der Gewerbetreibenden rund 260.000 Mitteilungen über vorläufige Kontoerstgutschriften an die Versicherten ausgeschickt. "Vorläufig" deshalb, weil zum Berechnungszeitpunkt noch nicht alle Versicherungszeiten und Beitragsgrundlagen feststanden. In vielen Fällen lagen noch nicht alle Einkommensteuerbescheide bis einschließlich 2013 vor und deshalb wurden für solche Jahre vorerst Mindestwerte eingerechnet. "Mit dem Versand der endgültigen Kontoerstgutschriften ist das Pensionskonto nun voll operativ und gibt einen Überblick über geleistete Beiträge in das Pensionssystem und daraus resultierende Ansprüche", betont Sagasser.

Zug um Zug bekommen nun alle Empfänger der vorläufigen Kontoerstgutschrift ihre endgültige Gutschrift zugesandt - völlig automatisch und unkompliziert. Wie schnell die Zusendung erfolgt, hängt davon ab, wann alle Versicherungszeiten und Beitragsgrundlagen feststehen sowie die Beiträge dafür bezahlt sind.

Zugleich mit der endgültigen Kontoerstgutschrift versendet die SVA übrigens auch einen Versicherungsdatenauszug und ein Beiblatt zur Datenergänzung. Falls im Versicherungsdatenauszug inländische Versicherungszeiten nicht berücksichtigt sind, reicht die Rücksendung des Beiblatts mit den notwendigen Korrekturen an die SVA.

Das neue persönliche Pensionskonto steht unter www.neuespensionskonto.at bereit und kann sehr einfach über einen FinanzOnline-Zugang oder eine Handysignatur eingesehen werden.

Alle Fragen zum Pensionskonto und zu der Kontoerstgutschrift beantwortet die SVA per E-Mail an Pensionskonto@svagw.at oder telefonisch unter 05 08 08-3073.

SVA - Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft

Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als gesetzliche Krankenversicherung rund 775.000 Kunden, davon 390.000 aktiv Erwerbstätige, 146.000 Pensionisten und 239.000 Angehörige. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 416.000 Versicherte zuständig.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Mag. Patricia Gassner, MPhil
Tel.: 05 08 08/3452
patricia.gassner@svagw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001