Terminaviso: Der "natürlich gut Teller" macht Schule!

Die HLW 19 präsentiert den Medien am 18. Juni ihr Projekt „Kraut und Rüben“ und serviert Schmankerl nach den Kriterien des "natürlich gut Teller".

Wien (OTS) - Die HLW Straßergasse bietet im Schulbuffet Gerichte mit dem Gütesiegel "natürlich gut Teller" an. Regionaler geht’s nicht, denn das Gemüse und die Kräuter dafür kommen von LieferantInnen aus der Region und seit neuestem auch aus dem eigenen Schulgarten. Zur Einweihung dieses Gartens und zum Verkosten des "natürlich gut Tellers" lädt die HLW Straßergasse die MedienvertreterInnen herzlich ein!

Umweltschutz zum Anbeißen: "natürlich gut Teller" steht für frisch gekochte, regionale Speisen mit hochwertigen Bio-Lebensmitteln. Der Genuss dieser fleischreduzierten Gerichte mit biologischen, saisonalen Zutaten aus der Region reduziert die CO2 - Emissionen bis zu 40 %. Der "natürlich gut Teller" wird seit 2010 in 34 Einrichtungen der Stadt Wien, vom Pensionistenwohnheim bis zum Krankenhaus, angeboten. "die umweltberatung" berät Kantinen und Caterer und checkt die Erfüllung der 10 Kriterien auch bei Veranstaltungen der Stadt Wien.

Zeit und Ort

o Donnerstag, 18. Juni 2015, Empfang um 15:00 im Schulrestaurant
o HLW 19, 1190 Wien, Straßergasse 37-39

Mit Öffis sehr gut erreichbar: Autobus 38 A Station Grinzing oder Straßenbahnen 38 Station Grinzing

Anmeldung

Bitte um Anmeldung! Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Anmeldung bei HLW 19, Frau Schwarz: Tel. 01 320 21 81 - 48, E-Mail office@hlw19.at

Rückfragen & Kontakt:

"die umweltberatung" Wien, DIin Sabine Seidl
Tel. 01 803 32 32-72, mobil 0699 189 174 65
sabine.seidl@umweltberatung.at, www.umweltberatung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018