Großer Ärzte-Fortbildungskongress für Internisten und Allgemeinmediziner in Wien

Vom 9.-13. Juni 2015 veranstaltet das Forum für medizinische Fortbildung in Wien einen der größten österreichischen Fortbildungskongresse mit über 1000 teilnehmenden Ärzten.

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert. Neufassung in Meldung OTS0048 vom 05.06.2015

Neben den klassischen Fortbildungen zur Inneren Medizin
und zur Allgemeinmedizin werden gleichzeitig die Diabetes und EKG Update Refresher stattfinden. Erfahrene Referenten präsentieren in kurzen und abwechslungsreichen Blöcken praxisrelevante Informationen und ein Update über die neuesten diagnostischen und therapeutischen Leitlinien der Medizin. Zudem finden die Frage- und Diskussionsrunden großen Anklang bei den Ärzten.

Unter der wissenschaftlichen Gesamtleitung von Univ.-Prof. Dr. Günter Krejs wurde auch in diesem Jahr ein vielseitiges Programm für den Innere Medizin und den Allgemeinmedizin Update Refresher gestaltet. Zusätzlich zu den klassischen Themenbereichen wie Kardiologie, Neurologie oder Rheumatologie werden unter anderem auch Notfallmedizin, Geriatrie und Pneumologie behandelt.

Die Volkskrankheit Diabetes mellitus betrifft etwa 9% der österreichischen Bevölkerung. Der Diabetes Update Refresher unter der wissenschaftlichen Leitung von Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Fasching vermittelt einen umfassenden Überblick über aktuelle Therapiemöglichkeiten und Innovationen. Anlässlich der Amerikanischen Diabetesjahrestagung (ADA) in Boston Anfang Juni 2015 werden zwei lang erwartete klinische Studien mit "harten Endpunkten" wie kardiovaskulären Komplikationen und Tod erstmals dem wissenschaftlichen Publikum vorgestellt. Von den Ergebnissen, konkret von den Sicherheitsdaten, werden wesentliche Impulse für die Zukunft der medikamentösen Therapie des Diabetes mellitus Typ 2 ausgehen bzw. ableitbar sein.

Der EKG Update Refresher unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Gustav Huber bietet eine praxisrelevante Übersicht zu unter anderem den Themen Vorhofflimmern und Vorhofflattern, supraventrikuläre Tachykardien, Bradykarde Rhythmusstörungen und invasiver Diagnostik. Der Fokus liegt auf dem Verständnis der für die tägliche Praxis wichtigsten EKG-Veränderungen und nimmt die diagnostischen und therapeutischen Implikationen für Patientinnen und Patienten auf.

Auch der Herbst bietet den jährlichen 3000 Teilnehmern ein ausgezeichnetes Programm. Neben der Innere Medizin, Allgemeinmedizin und EKG Update Refresher werden diese weiteren Fortbildungen angeboten: Gynäkologie (Leitung: Ao. Univ.-Prof. Dr. Franz Fischl), Kardiologie (Leitung: Prim. Dr. Johann Altenberger), Pädiatrie (Leitung: Prim. Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Kaulfersch) sowie Psychiatrie und Psychotherapie (Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker).

Rückfragen & Kontakt:

Forum für medizinische Fortbildung - FomF GmbH
Braitnerstraße 87/6, 2500 Baden bei Wien
Tel.: +43 2252 263 263 -10 / Fax: -40
Webseite: www.fomf.at
E-Mail: info@fomf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001